zurück

Hagebau verstärkt Marktpräsenz in Österreich

Mit der Eröffnung der aus dem Baumax-Portfolio durch regionale Hagebau Gesellschafter übernommen Standorte sind seit Mitte der Woche in ganz Österreich 47 Hagebaumärkte am Netz.

Hagebaumarkt Innen
Foto: Hagebau

Neben den Standorten in Mistelbach, Gralla, Graz, Judenburg, Eisenstadt und Kufstein wurde am 15. März der letzte Markt in St.Pölten eröffnet. Bereits Anfang Januar haben in sogenannten „Soft Openings“ die Standorte in Eisenstadt und Mistelbach sowie Graz und Gralla als neue Hagebaumärkte wiedereröffnet. Dadurch kamen 40.000 Quadratmeter Verkaufsfläche in Österreich hinzu.

„Ab sofort bieten die Hagebau Gesellschafter ihren Kunden auch an den neuen Standorten regional abgestimmte Sortimente im Hagebaumarkt und im Gartenbereich“, so Kai Kächelein, Geschäftsführer Marketing/Vertrieb hagebau Einzelhandel. Zusätzlich stehen den Hagebau Gesellschaftern weitere 300.000 gelistete Artikel für die Gestaltung des Sortiments zur Verfügung, so die Kooperation.

18.03.2016