zurück

hortivation: Veranstalter ziehen positives Fazit

Die neue Innovationserlebniswelt für die grüne Branche legte eine gelungene Erstveranstaltung in der Messe Kalkar hin.

 Hortivation Veranstaltung
In den Bereichen Pflanzen, Gartenausstattung und Dienstleistung zeigten insgesamt 86 Aussteller ihre Produkte und Konzepte.
Foto: Messe Essen

Neue Ideen für die Warenpräsentation, ein attraktives Rahmenprogramm und eine hohe Besucherqualität kennzeichneten die Premiere der hortivation. Vom 13. bis 15. Juni 2016 stand ein zentrales Thema im Mittelpunkt der Fachmesse: die Gestaltung des Point-of-Sales – umsatzfördernd, immer mit dem Fokus auf den Endkunden. Oliver P. Kuhrt, Geschäftsführer der Messe Essen, spricht von einer gelungenen Veranstaltung: „Wir blicken auf eine erfolgreiche erste hortivation zurück und sind davon überzeugt, dass es der richtige Schritt war, diese Messe ins Leben gerufen zu haben. Unsere Aussteller berichten uns von intensiven und qualitativ hochwertigen Gesprächen mit den Fachbesuchern. Wir werden den Weg gemeinsam mit unseren Partnern weitergehen.“

Insgesamt kamen nahezu 1.000 Besucher in die Hansehalle Kalkar, darunter vorwiegend Einkäufer und Entscheider des Facheinzelhandels sowie von Handelsketten. In den Bereichen Pflanzen, Gartenausstattung und Dienstleistung zeigten insgesamt 86 Aussteller ihre Produkte und Konzepte. Ein Großteil von ihnen gab bereits jetzt an, sich auch an der nächsten hortivation vom 12. bis 14. Juli 2017 zu beteiligen: Auch im nächsten Jahr soll die Messe wieder parallel zu den Flower Trials in der Messe Kalkar stattfinden.

17.06.2016