zurück Das Sprachrohr der Branche

BaumarktManager ist die führende Fachzeitschrift sowie Internetportal für die DIY-Branche. Sie wendet sich an Baumarktbetreiber, Marktleiter, Handel sowie an Hersteller von Sortimenten für Baumärkte und Gartencenter.

BaumarktManager 02-19

BaumarktManager Februar 2019 ist verfügbar! In diesen Tagen kommt die neueste Ausgabe von baumarktmanager auf Ihren Tisch.

Inhalt:

Titel-Thema im Februar ist: "40 Jahre Hagebaumarkt - Wie alles begann". Vor 40 Jahren öffnete in Kelheim bei Regensburg der erste Hagebaumarkt seine Pforten. Die Kooperation entwickelte daraus bis heute eines der erfolgreichsten deutschen Franchisesysteme. Wolfgang Gural, Macher der ersten Stunde, blickt zurück und nach vorne.

In der Rubrik Magazin finden Sie unseren Baumarkt-Barometer mit den beliebstesten Lieferanten. Das Branchengeflüster hält wieder die neusten Gerüchte für Sie bereit und Sie finden einen Überblick über Eröffnungen, Umbauten und Schließungen von Baumärkten auf nationaler und internationaler Ebene.

Mini-Abo

Mini-Abo Baumarktmanager

Interessiert? Dann abonnieren Sie das baumarktmanager Mini-Abo für zwei Monate zum Vorteilspreis.

Zum Shop

In der Rubrik Branche betrachten wir den DIY Markt in der Schweden: Die Zahl der Baumärkte in Schweden ist im vergangenen Jahr deutlich gestiegen. Wachstumschancen sehen die Betreiber vor allem in kleinen und mittelgroßen Städten und setzen bei ihren Neueröffnungen zunehmend auf kleinere Flächenformate.

Des Weiteren finden sie die jüngsten personellen Änderungen in der Baumarktbranche im Bereich „Köpfe“.

Im Bereich Handel nimmt BaumarktManager wieder die Baumärkte im Test unter die Lupe. Diesmal geht es beim Mystery Shopping Test um die Check-Out-Zone. Wie sieht der Service an den Kassen aus?

Beim Themengebiet Lieferanten, hat sich BaumarktManager den Sortimentsbereich Dekoration und Heimtextil angeschaut. Zusatzsortimente wie Dekorationsartikel und Haustextilien gewinnen seit Jahren an Bedeutung. Das bestätigen immer neue Erfolgsmeldungen der Branche. Insgesamt erreichte die Warengruppe der Wohnaccessoires im letzten Jahr eine Umsatzsteigerung von 2,3 Prozent.

Das Segment der Tapeten gerät mehr unter Druck. Tapeten gehören zu den klassischen Baumarktsortimenten. Allerdings sind die Absatzzahlen in den letzten Jahren schwer unter Druck geraten. Ein Hersteller hat sogar Insolvenz anmelden müssen. Der Verband der Deutschen Tapetenindustrie e.V. hält mit einem Aktionsforum dagegen.

Bei den Bodenbelägen lautet die Devise: Hauptsache natürlich. Möglichst ursprünglich in Aussehen und Haptik sollen Bodenbeläge sein – auch wenn sie aus Vinyl sind. Eine Renaissance erleben die Linoleumböden. Und auch die gute alte Teppichfliese ist wieder da.

Was die neue Ausgabe noch bereit hält, finden sie im Inhaltsverzeichnis

Smart-Home-Retail

Der Wunsch nach dem Intelligenten Zuhause wird beim Kunden immer größer. Er möchte mit einem Knopfdruck Heizung bedienen, Klimaanlage einschalten oder einfach nur das Licht im ganzen Haus ausmachen. Auf unserem Blog Smart-Home-Retail und in unserem Sonderheft finden Sie die geeignenten Produkte dafür.

Zum Smart-Home-Retail

Zum Sonderheft

Wenn Sie bereits Abonnenten sind, können Sie schon jetzt auf unser digitales Portfolio zugreifen und die April-Ausgabe als Zeitschriften-App oder E-Paper lesen.

Zum E-Paper des neuen baumarktmanagers geht es im Login-Bereich.

Für mobile Endgeräte empfiehlt sich die Ansicht über unsere:
Apple-Zeitschriften-App oder für
Android-Nutzer über die Keosk-App.

Neu: Einzelne Artikel zur neuen Ausgabe finden Sie außerdem unter http://baumarktmanager-select.de .

30.07.2018