zurück

Asia-Pacific Sourcing setzt neue Benchmark

Die Asia-Pacific Sourcing, Europas Sourcing Plattform Nummer eins, findet vom 25. bis 27. Februar 2019 in den Kölner Messehallen statt. Mehr als 750 Aussteller aus 17 Ländern sind dabei und präsentieren sich auf 31.000 Quadratmeter.

Asia-Pacific Sourcing
Aussteller aus 17 Ländern präsentieren ihr Angebot in Köln.
Foto: Koelnmesse

Damit wird die in der kommenden Woche startende Messe die bis dato größte Asia-Pacific Sourcing. „Asien ist für den Handel der wichtigste Anbietermarkt von Sourcing-, Privatlabel- und OEM-Waren“, hebt Catja Caspary, Geschäftsbereichsleiterin der Koelnmesse, hervor. „Abgesehen von der Internationalen Eisenwarenmesse in Köln gibt es außerhalb Asiens keine vergleichbare Sourcing-Plattform, die ein qualitativ so hochwertiges Angebot in Breite und Tiefe bietet wie die Asia-Pacific Sourcing.“

Auf zwei Ebenen der Halle 11 können Fachbesucher somit die neuesten Werkzeuge und Produkte für Haus, Garten und Freizeit aus Fernost erwarten. Das Angebotsportfolio wird durch die parallel stattfindende Internationale Aktionswaren- und Importmesse (IAW) in der Halle 10 ergänzt.

Neben der Quantität auf Ausstellerseite verzeichnet die Asia-Pacific Sourcing gleichzeitig auch eine stetige Steigerung der Qualität. Rund 30 Aussteller gehören zur Gruppe „Best of China“, die für qualitativ besonders hochwertige Produkte stehen. Zu den Ausstellern der Asia-Pacific Sourcing gehören insgesamt Hersteller und Vertriebsunternehmen aus Fernost, darunter China, Taiwan, Hong Kong und Indien. Sie präsentieren den internationalen Besuchern Werkzeuge und Produkte, Neuheiten und Trends asiatischer Produkte aus dem Haus-, Garten- und Freizeitsektor. Das vielseitige Angebotsspektrum macht die Asia-Pacific Sourcing zur internationalen Drehscheibe für multilaterale Import- und Exportgeschäfte.

Die Asia-Pacific Sourcing ist am 25. und 26. Februar 2019 von 9 bis 18 Uhr sowie am 27. Februar von 9 Uhr bis 17 Uhr ausschließlich für Fachbesucher geöffnet. Der Eintritt für vorregistrierte Fachbesucher ist kostenlos.

22.02.2019