zurück

Bauhaus jetzt auch in Trier

Bauhaus hat heute eine neue Filiale in Trier eröffnet. Der Baumarkt verfügt über eine 18.600 Quadratmeter große Verkaufsfläche, ein integriertes Gartencenter und Drive-in. Die sonst üblichen Feierlichkeiten bei einer Neueröffnung mussten aufgrund der Corona-Krise entfallen.

Bauhaus Trier Eröffnung März 2020
Eingangsbereich der neuen Bauhaus-Filiale
Foto: Bauhaus

Die neue Filiale ist auf dem Gelände des ehemaligen Fach- und Einzelhandelsstandorts des Hagebau-Gesellschafters Thomas & Sohn entstanden. Bauhaus hatte den Betrieb im vergangenen Jahr übernommen und nun entsprechend eigener Anforderungen umgebaut und modernisiert. Von den 80 Angestellten haben viele bereits für Thomas & Sohn gearbeitet. Künftig sollen weitere Mitarbeiter aus umliegenden Filialen das Team in Trier zusätzlich verstärken, so Bauhaus.

Das integrierte Gartencenter („Stadtgarten“) hat rund 4.000 Quadratmeter Verkaufsfläche, der Drive-in rund 5.100 Quadratmeter. Kunden stehen mehr als 300 Parkplätze zur Verfügung. Der Baumarkt in Trier ist montags bis samstags von 7 bis 20 Uhr geöffnet.

Wie in allen anderen Bauhaus-Filialen gelten derzeit auch in Trier aufgrund der Corona-Krise besondere Schutzmaßnahmen und Einlassbestimmungen. Die sonst üblichen Feierlichkeiten und Aktivitäten rund um eine Neueröffnung haben nicht stattgefunden, sollen aber zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt werden.

27.03.2020

BaumarktManager App: Immer auf den neuesten Stand

+In eigener Sache+ Die neuesten News der Baumarktbranche in der Hand. Dann holen Sie sich die BaumarktManager App für Android oder IOS!

icon google playstore  icon Apple App store