zurück

Bauhaus kündigt Neueröffnungen im In- und Ausland an

Mit den Neueröffnungen in Dresden und Reutlingen hat Bauhaus das Jahr 2019 imposant ausklingen lassen. 2020 geht der Eröffnungsreigen in Deutschland und Europa weiter.

Bauhaus Zentrale Mannheim
Bauhaus-Zentrale in Mannheim
Foto: Redaktion/sb

In der in wenigen Tagen erscheinenden Februar-Ausgabe (exklusiv für Abonnenten) berichtet BaumarktManager über die Eröffnung des neuen Bauhaus-Standorts in Dresden. Der mehr als 20.000 Quadratmeter große Baumarkt ist die dritte Filiale der Mannheimer in Sachsen.  

Auch in diesem Jahr wird Bauhaus im In- und Ausland neue Märkte eröffnen. Wie das Unternehmen mitteilt, sind bereits terminiert: Lathi/Finnland (Q1/2020), Trier (27. März 2020), Haßloch (Q3/2020), Oftringen/Schweiz (Q3-Q4/2020) und Mönchengladbach (Ende 2020).

Ein interessantes Projekt ist darüber hinaus der geplante Neubau im Mannheimer Columbus-Quartier – hier kündigt Bauhaus ein „außergewöhnliches und großflächiges Einkaufserlebnis“ an. Details wurden bis dato noch nicht bekannt oder offiziell verlautbart.

23.01.2020

BaumarktManager App: Immer auf den neuesten Stand

+In eigener Sache+ Die neuesten News der Baumarktbranche in der Hand. Dann holen Sie sich die BaumarktManager App für Android oder IOS!

icon google playstore  icon Apple App store