zurück

Bauhaus sucht wieder den „Heimwerker des Jahres“

Mit Unterstützung der Zeitschrift „Selbst ist der Mann“ und Schöner Wohnen Farbe sucht Bauhaus den „Heimwerker des Jahres 2019“. Die Sieger in den vier Disziplinen werden mit Preisen im Gesamtwert von 22.000 Euro belohnt.

Arbeitschutz und die richtige Werkstatteinrichtung ist das A und O jedes Heimwerkers.
DIYlern winken tolle Preise.
Foto: Pixabay

Der DIY-Wettbewerb wird in vier Disziplinen „Indoor“, „Outdoor“, „Kids und Hobby“ sowie „Colour und Trends“ ausgetragen. Die aus Fachredakteuren, Schreinern und Vertretern der Sponsoren bestehende Jury legt bei der Punktevergabe besonderen Wert auf Sorgfalt und Ideenreichtum.

Den Siegern winken Preise im Gesamtwert von 22.000 Euro, der „Heimwerker des Jahres“ erhält 10.000 Euro. Einsendeschluss für Bewerber ist der 11. Oktober 2019. Die Preisverleihung findet am 9. Januar 2020 in Neuss statt.

15.05.2019