zurück

Bauhaus tritt BHB bei

Der Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten (BHB) freut sich über ein neues Mitglied: Zum 16. November schließt sich Bauhaus dem Verband an. Damit sind alle großen Handelsunternehmen im BHB aktiv.

Bauhaus Zentrale Mannheim
Bauhaus-Zentrale in Mannheim
Foto: BaumarktManager

Viele Jahre hat Bauhaus dem BHB gefehlt. Schmerzlich gefehlt, gehört Bauhaus doch sowohl in Deutschland als auch weltweit zu den wichtigsten Playern im Handel mit Bau- und Gartenbedarf. Nun wollen Bauhaus und Verband partnerschaftlich zusammenarbeiten, „um als Branche gemeinsam Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft zu entwickeln“, wie es in einer Pressemitteilung heißt. Bauhaus werde „ein hohes Maß an strategischer und operativer Erfahrung“ in die Verbandsarbeit einbringen

„Wir sind davon überzeugt, dass der BHB ein kompetenter und verlässlicher Partner ist, mit dessen tatkräftiger Unterstützung es uns als Branche gelingt, gemeinsam Lösungen für die Herausforderungen der Zukunft zu entwickeln“, wird die Bauhaus-Leitung zitiert.

BHB-Vorstandschef Franz-Peter Tepaß (Obi) freut sich, „dass sich Bauhaus dem BHB angeschlossen hat. Gerade die letzten Monate haben gezeigt, dass die Branche dann besonders erfolgreich ist, wenn sie auch in der Kommunikation mit Politik, Behörden und Medien Geschlossenheit zeigt. Für die Herausforderungen, der die Branche in den kommenden Jahren gegenübersteht, ist es gut, die Kompetenz der wichtigsten Unternehmen unter dem neutralen Dach des BHB gebündelt zu wissen.“

11.11.2020

BaumarktManager App: Immer auf dem neuesten Stand

+In eigener Sache+ Die neuesten News der Baumarktbranche in der Hand. Dann holen Sie sich die BaumarktManager App für Android oder IOS!

icon google playstore  icon Apple App store