zurück

Bauvista präsentiert Licht in seiner schönsten Form

Rund 150 Gesellschaftermärkte von Bauvista führen das Sortiment Lampen und Leuchten auf knapp 2.000 Regaleinheiten in unterschiedlichen Breiten und Höhen. Mit dem „Leuchtenkonzept 2020“ will Bauvista nun das Sortiment kategorisieren und für einzelne Marktgrößen unterschiedliche Empfehlungen definieren.

Ein PoS des Sortiments von Lampen und Leuchten von Bauvista
Der Bereich Lampen und Leuchten sollte mindestens einmal im Jahr auf den neuesten Stand gebracht werden.
Foto: Bauvista

Die Umsetzung des „Leuchtenkonzeptes 2020“ hat Bauvista viel Flexibilität und zusätzlich gute Rahmenbedingungen für Sortimentswechsel und Aktualisierungen geboten, damit trendige, innovative und modische Themen in den Märkten gezeigt werden können. Dass Lampen und Leuchten nicht mehr einfach nur Zweckerfüller für fehlendes Licht sind, ist nichts Neues mehr. Aber dass Lampen und Leuchten heute für intelligente Lichtlösungen im ökonomischen Einklang stehen, ist eine der wichtigsten Entwicklungssprünge unserer Zeit. Mit dem neuen EU-Energielabel werden ab 2021 wieder ganz neue Maßstäbe an die Energieeffizienz gelegt. Natürlich bleiben Lampen und Leuchten auch zukünftig wichtige Dekoelemente in der Inneneinrichtung. Betonleuchten im Industrial Look oder umfassende LED-Lichtkonzepte werden gezielt gesucht und machen die Lichtquellen zu wahren Hinguckern in der Raumgestaltung.

Die jährlich notwendigen Aktualisierungen wurden mehrheitlich von den Marktbetreibern vermieden, da sie bei jedem Sortimentswechsel erhebliche Kosten verursachten. Die veralteten Sortimente führten zwangsläufig bei den entsprechenden Anschlusshäusern zu Umsatzrückgängen, während die Märkte mit aktualisierten Sortimenten in der Regel Umsatzzuwächse verzeichnen konnten. Der Bereich Lampen und Leuchten sollte in den Gesellschaftermärkten mindestens einmal im Jahr auf den neuesten Stand gebracht werden. Die schnellen technischen Entwicklungen und die vielen Produktneuheiten machen dies zwingend erforderlich, um sich den Kunden zeitgemäß zu präsentieren.

In vielen und nicht immer einfachen Gesprächen mit Industrie und Gesellschaftern hat sich Bauvista dieses Spannungsbogens angenommen und Rahmenbedingungen geschaffen, mit denen der innovative Zyklus der Leuchten-Sortimente und die damit verbundenen Investitionskosten in Einklang zu bringen sind.

Wie dies ausschaut und was das „Leuchtenkonzept 2020“ beinhaltet, erfahren Sie in der Ausgabe 11.2020 von BaumarktManager. Hier geht es zum E-Paper .

Sie sind kein Abonnenten des Fachmagazins "BaumarktManager", möchten aber dennoch den ganzen Artikel lesen? Dann besuchen Sie unseren RM-Handelsmedien-Select Shop und erwerben Sie den einzelnen Artikel, oder gleich die ganze Ausgabe.

Zu RM-Handelsmedien-Select

09.12.2020

BaumarktManager App: Immer auf dem neuesten Stand

+In eigener Sache+ Die neuesten News der Baumarktbranche in der Hand. Dann holen Sie sich die BaumarktManager App für Android oder IOS!

icon google playstore  icon Apple App store