zurück

Bemis übernimmt Ivanićplast d.o.o.

Die Bemis Manufacturing Company, amerikanischer Hersteller von Toilettensitzen, hat die Übernahme von Ivanićplast d.o.o. bekannt gegeben. Ivanićplast ist Hersteller von Duroplast- und Thermoplast-WC-Sitzen aus Ivanić Grad, Kroatien.

MAU Bemis ISH
Bemis wird seine Produkte auf der diesjährigen ISH in Frankfurt ausstellen, dann gemeinsam mit Ivanićplast.
Foto: MAU

Ivanićplast vertreibt seine Produkte über Einzel- und Großhandelskanäle sowie an Produzenten von Sanitäreinrichtungen in Mittel- und Osteuropa. Das Unternehmen wird nun in den Geschäftsbereich Bemis EMEA (Europa, Nahost und Afrika) integriert. Durch die Übernahme wollen beide Unternehmen von den Stärken des jeweils anderen profitieren. Bemis verfügt über ein weltweites Netzwerk und Ressourcen und Ivanićplast über lokale Marktkompetenz und Produktionskapazitäten vor Ort. Mit der Übernahme von Ivanićplast gewinnt Bemis Präsenz in Mittel- und Osteuropa. Damit treibt Bemis die Expansion seines Produkt- und Serviceangebots in Europa und anderen weltweiten Schlüsselmärkten voran.

Die Unternehmen

Das kroatische Unternehmen Ivanićplast wurde 1999 von Vitomir Klasić übernommen und wird seitdem von ihm geführt. Am 12. März 2019 feiert das Unternehmen sein 20-jähriges Bestehen. Vitomir Klasić bleibt im Unternehmen. Er wird an der Integration in die Bemis Struktur mitwirken.

Das Unternehmen Bemis Manufacturing Company wurde 1901 gegründet und ist in vierter Generation familiengeführt. Der Hauptsitz befindet sich in Sheboygan Falls, Wisconsin, USA. Bemis vertreibt Toilettensitze in Europa unter den Markennamen Bemis, Carrara & Matta und Dubourgel an Endverbraucher und gewerbliche Kunden.

Bemis und Ivanićplast stellen auf der ISH 2019 aus, die vom 11. bis 15. März in Frankfurt am Main stattfindet.

08.03.2019