zurück

Bergfeld verlässt Nespoli-Geschäftsführung

Die Firma Nespoli, Hersteller von Malerwerkzeug und Bert Bergfeld gehen künftig getrennte Wege. Bergfeld habe das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen und scheide sofort als Geschäftsführer der deutschen Nespoli Gesellschaften aus, so die offizielle Mitteilung.

Geschäftsführer Bert Bergfeld von Nespoli
Zwei Jahre lang war Bert Bergfeld bei Nespoli als Geschäftsführer tätig.
Foto: Nespoli

Im September 2017 hat Bert Bergfeld die Führung bei Nespoli schwerpunktmäßig in den Bereichen IT, Logistik und Qualitätsmanagement übernommen und in den letzten beiden Jahren die Restrukturierung der deutschen Nespoli Gesellschaften verantwortet und „mit persönlichem Engagement vorangetrieben“, wie das Unternehmen erklärt.

Die Aufgaben von Bert Bergfeld werden bis auf weiteres von Pierre Simler übernommen, der als Geschäftsführer und CFO der Nespoli Group fungiert. Pierre Simler teilt sich die Aufgaben mit Michael Reuter, der den Vertrieb, das Marketing und das Produktmanagement bei Nespoli in Deutschland verantwortet.

30.09.2019

Wo ist „IHR WUNSCHKANDIDAT“?

Der Online-Stellenmarkt der Baumarktbranche
Sie möchten einfacher und erfolgreicher rekrutieren? Sie wollen mehr Bewerber? Unser neues Angebot „E-Recruiting für die DIY-Branche“ platziert Ihre Stellenanzeigen genau dort, wo sich Ihre idealen Kandidaten aufhalten – auf klassischen Jobbörsen, auf Job-Suchmaschinen oder in den relevanten sozialen Netzwerken. So stellen wir sicher, dass „IHR WUNSCHKANDIDAT“ Ihr Stellenangebot findet. Mit Sicherheit.

„Mehr erfahren“


Telefon: 0221 5497-142