zurück

BHB-BranchenAward: Preisverleihung wird verschoben

Am 2. März 2020 sollte erstmals der BHB-BranchenAward vergeben werden – eine gemeinsame Initiative von BHB und BaumarktManager. Aufgrund der Absage der Eisenwarenmesse wird die Preisverleihung auf einen späteren Zeitpunkt im Jahr verschoben.

BHB Branchen Award Logo
BHB-BranchenAward
Foto: BHB

Sobald der neue Termin für die Verleihung des BHB-BranchenAward ( hier die Nominierten ) feststeht, werden Verband und BaumarktManager darüber berichten. Das BHB-Forum, traditioneller Branchentreffpunkt im Rahmen der Eisenwarenmesse, bleibt unterdessen an die Messe angedockt. Alle bereits für das Forum erworbenen Karten sind für die Eisenwarenmesse im Februar 2021 gültig.

Der BHB und seine Mitglieder begrüßen die Absage der Eisenwarenmesse 2020. Die Verschiebung in den Februar 2021 sei eine notwendige Entscheidung, die eine derzeit unklare Entwicklung für alle an der Messe Beteiligten deutlich entspanne, sagt BHB-Hauptgeschäftsführer Dr. Peter Wüst. „Wir haben Respekt für die sicherlich schwierige Entscheidung der Koelnmesse, die Eisenwarenmesse in der derzeitigen Lage abzusagen und tragen diese Entscheidung absolut mit.“

Das Feedback der Handels- und Fördermitglieder sei eindeutig, die Verschiebung der Messe werde mit Erleichterung aufgenommen, so Wüst. „Insofern sind wir froh, dass nun Klarheit für alle Beteiligten herrscht und die unbestritten für die Branche sehr nutzbringende Messe im nächsten Jahr unter hoffentlich wieder positiven Rahmenbedingungen stattfinden kann.“

26.02.2020