zurück

Brillux unterstützt Neven Subotic Stiftung mit 15.000 Euro

Bereits zum vierten Mal darf sich Neven Subotic, Fußballer beim österreichischen Klub SCR Altach, über eine Spende von Farbhersteller Brillux freuen. Der Scheck wurde symbolisch im Rahmen der TV-Sendung „Doppelpass“ überreicht.

Brillux Schöner Wohnen Scheck
Brandmanager Christian Beeck mit Scheck
Foto: Brillux

Im Rahmen der Aktion „Die Weiße Weste“, die Brillux mit seiner DIY-Marke „Polarweiss“ und der Sender „Sport1“ bereits seit 14 Jahren durchführen, erhält jeder Bundesliga-Torhüter für Zu-Null-Spiele eine imaginäre weiße Weste. Brillux honoriert jede weiße Weste mit 50 Euro, die für einen wohltätigen Zweck gespendet werden. So kamen in der abgelaufenen Saison 2020/2021 rund 7.500 Euro zusammen.

Den Spendenbetrag hat Brillux, der Hersteller von Schöner-Wohnen-Farbe, auf 15.000 Euro aufgerundet, wie Brandmanager Christian Beeck in einem Einspieler der „Doppelpass“-Sendung am 23. Mai bekannt gab. Auch Fußballer Neven Subotic war zugeschaltet und freute sich über die Unterstützung seiner Stiftung, die den Bau von Trinkwasserbrunnen und Sanitäranlagen in Ostafrika fördert.

31.05.2021