zurück

Ciret ordnet Führung bei Color Expert neu

Die Storch-Ciret Holding GmbH und der langjährige Geschäftsführer der Ciret GmbH, Roland Skibbe gehen künftig getrennte Wege. Michael Oppermann übernimmt nun auch die Geschäftsführung für den Gesamtvertrieb der Ciret GmbH.

Ciret Oppermann
Michael Oppermann trägt Verantwortung auch für den Gesamtvertrieb bei Ciret.
Foto: Ciret

Die Holding Geschäftsführung und Roland Skibbe hätten sich einvernehmlich darauf verständigt, „eine Neuordnung der Führung im Geschäftsbereich Color Expert einzuleiten“, wie das Unternehmen selbst mitteilt. Das bedeuten in der Konsequenz, dass Michael Oppermann neben seiner langjährigen Geschäftsführungsverantwortung für das Sortimentsmanagement zukünftig auch die Verantwortung für den Gesamtvertrieb der Ciret GmbH tragen wird. Mit der Bündelung dieser Verantwortungen solle die Verzahnung der internen Abläufe sichergestellt und so die Ausrichtung der Ciret-Organisation auf die Kundenbedürfnisse weiter verbessert werden, heißt es offiziell.

Roland Skibbe war für die Unternehmensgruppe Storch-Ciret 20 Jahre tätig. Er werde nun noch eine „professionelle Übergabe durchführen, um die gewohnte Qualität der Betreuung durch die Ciret GmbH sicherzustellen. Herr Skibbe hat einen sehr wesentlichen Beitrag zur heutigen, guten Reputation und zum hohen Marktanteil des Geschäftsbereiches Color Expert in der DIY-Branche geleistet.“

21.09.2018