zurück

Clas Ohlson steigert Umsatz im März

Wie die Handelskette Clas Ohlson mitteilt, hat das schwedische Unternehmen im März 2019 ein Umsatzwachstum von 3,6 Prozent gegenüber dem entsprechen Vorjahreszeitraum erzielt. Vor allem online sind starke Zuwächse zu verzeichnen.

Clas Ohlson
Foto: Clas Ohlson

Der Umsatz von Clas Ohlson stieg im März 2019 auf 605 Millionen Schwedische Kronen (SEK), was umgerechnet knapp 85 Millionen Euro entspricht - eine Steigerung gegenüber Vorjahresmonat (584 Millionen SEK) von 3,6 Prozent. Der Umsatzanstieg von knapp 4 Prozent entspreche einem organischen Wachstum 2 zwei Prozent, so das Unternehmen. Flächen- und währungsbereinigt betrage das Umsatzwachstum 1 Prozent. Für das laufende Geschäftsjahr stieg das organische Umsatzwachstum um 4 Prozent.

Das Online-Umsatzwachstum von Clas Ohlson betrug im März 28 Prozent und im elfmonatigen Zeitraum 49 Prozent. 25 Millionen SEK, also etwa 2,3 Millionen Euro, hat Clas Ohlson im März 2019 mit Onlineverkäufen realisiert.

Gegenüber März vergangenen Jahres wurde das Filialportfolio netto um zehn Filialen erweitert. Am Ende des Monats betrug die Gesamtzahl der Geschäfte 237.

15.04.2019