zurück

Compo startet PoS-Aktion

Aktuell läuft eine Verkaufsförderungsaktion von Compo am Point of Sale: In 25 Säcken „Compo Sana“ hat der Hersteller „Goldbarren“ aus Holz versteckt. Diese können bei Compo gegen einen echten Goldbarren im Wert von je 1.000 Euro eingetauscht werden.

Compo Goldjagd
Eine Aktionspalette
Foto: Compo

Mit der Aktion setzt das Münsteraner Unternehmen den Relaunch seines Klassikers aufmerksamkeitsstark in Szene: Dank verbesserter Rezepturen versorgt die neue „Compo Sana“ nach Unternehmensangaben Pflanzen jetzt bis zu zwölf Wochen mit allen Haupt- und Spurennährstoffen. Das überarbeitete Verpackungslayout schaffe einen emotionaleren, differenzierteren Markenauftritt.

Ob wetterfeste Einsteckschilder für Paletten, Großflächenplakate oder magnetische Seitenbanner für Schwerlastregale: Die Kombination aus attraktiven Platzierungen im In- und Outdoor-Bereich und die Verknüpfung mit klassischer Werbung erzielen eine besonders hohe Reichweite.

Wer einen Goldbarren aus Holz in seinem Erdensack gefunden hat, schickt eine E-Mail mit dem darauf angegebenen Code an goldjagd@compo.de. Anschließend lässt der Hersteller dem Gewinner einen echten Goldbarren im Wert von 1.000 Euro zukommen. Einsendeschluss ist der 15. Oktober 2019.

09.01.2019