zurück

DGN setzt voll und ganz auf Hubo

Die Do-It-Yourself-Groep-Nederland (DGN) ist Lizenzgeberin des Franchise-Konzepte Hubo und Multimate. Als Gruppe bietet die DGN ihren Lizenznehmern, allesamt selbständige Unternehmer, die typischen Funktionen und Services eines Einkaufs- und Retailverbundes. Dazu zählen unter anderem der Zentraleinkauf, die Zentralfakturierung, Marketing und einiges mehr.

Gertjo Janssen, DGN-Chef
Gertjo Janssen: „Hubo war überaltert, nicht modern und schon gar nicht sexy. Also mussten wir das Hubo-Konzept fit machen für die Zukunft.“
Foto: BMM

Die DGN ist durch die Übernahme im Jahr 2014 eine 100%ige Tochter der Euretco. Die Euretco bietet seinen Mitgliedern ein ähnliches Dienstleistungsportfolio, wird aber als ein Mehrbranchenverbund bezeichnet, weil außer der Sparte Baumarkt auch die Segmente Sport, Fashion, Medien und Wohnen bedient werden. Im Jahr 2015 wurde die Euretco von der EK/servicegroup übernommen und ist seither (zunächst 75%ige, inzwischen jedoch) 100%ige Tochter Bielefelder Verbundgruppe.

Um sich im niederländischen DIY-Wettbewerb zu behaupten, setzt die DGN voll auf die Vertriebsschiene Hubo. Besonderes Merkmal der Hubo-Märkte ist, dass die Franchiser als eigenständige Unternehmer ihren Kunden einen umfangreichen Handwerkerservice anbieten. „Do it form me“ lautet das Motto. Aber: „Die Hubo-Retailer vermitteln keine Handwerker – sie sind die Handwerker“ erklärte beispielsweise DGN-Chef Gertjo Janssen im Interview. Der persönliche Kontakt der Händler zu seinen Kunden sei enorm wichtig, so Janssen.

Weil das Konzept Hubo schlüssig ist und sich im niederländischen Markt erfolgreich positionieren kann, werden jetzt sukzessive alle Multimate-Stores auf Hubo umgeflaggt. Einfach nur die Farben zu wechseln, damit ist es nicht getan, das weiß auch Gertjo Janssen: „Auch die Marktbetreiber mussten auf dem Weg in die neue Strategie mitgenommen werden. Viele mussten begreifen, dass sie nun nicht mehr nur Werkzeug, Farbe oder eine Jalousie verkaufen, sondern besser ganze Lösungen.“

Den ganzen Artikel finden Abonnenten von BaumarktManager in der Ausgabe 10.2019 und im E-Paper.

Für all jene, die das Magazin nicht abonniert haben, gibt es die Möglichkeit den einzelnen Artikel online im RM-Handelsmedien-Select Shop für kleines Geld zu erwerben. Außerdem finden Sie weitere spannende Themen, die die DIY-Branche bewegen.

Zu RM-Handelsmedien-Select

01.10.2019