zurück

DHG baut neuen Firmensitz

Die DHG Vertriebs- und Consultinggesellschaft mbH hat am 21. August den Grundstein für den neuen Firmensitz in Wachtendonk gelegt. Dieser soll bis Mitte 2021 fertiggestellt sein und rund 14.000 Quadratmeter Lagerflächen sowie 1.800 Quadratmeter Büroflächen bieten.

DHG legt in Wachtendonk Grundstein für weiteres Wachstum
DHG legt in Wachtendonk Grundstein für weiteres Wachstum
Foto: DHG

„Der Standort ist für uns ein Statement für die Verbundenheit der DHG mit der Region und bietet infrastrukturelle Vorteile, die wir gerne nutzen. So ist die Anbindung an Straße, Schiene und Wasser für uns optimal", sagte Geschäftsführer Werner Berg im Rahmen der Grundsteinlegung. Derzeit ist das Unternehmen noch in Kerpen ansässig.

Mit dem Zuwachs an eigener Lagerfläche will die DHG die Liefersicherheit für seine Kunden im Bereich LEH und Baumärkte deutlich erhöhen. Mit dem Neubau und Umzug reagiere man auf die dynamische Entwicklung, die das Unternehmen genommen hat und auf die stetig weiter steigenden Anforderungen des Handels, so die Begründung.

25.08.2020