zurück

Die 12. Kölner Gespräche

Am 19. September trifft sich die Baumarkt-Branche für die Kölner Gespräche erneut in Köln, genauer gesagt im Deutschen Sport- und Olympiamuseum und blickt auf die zukünftigen Services im Handel.

Die 12. Kölner Gespräche
Die 12. Kölner Gespräche findet am 19. September 2018 statt.
Foto: bmm

Die Kölner Gespräche laden zum 12. Mal nach Köln ein. Der Baumarkt-Branchentreff wird sich dieses Mal mit dem Service in Baumärkten und wie dieser sich verändern beschäftigen. So schneiden verschiedene Branchengrößen, Themen wie Marktgestaltung, Demografie, Customer Journey, Sortiment und Marketing in Baumärkten an. Obendrein erleichtern Best Practis Beispiele den Einblick in die unterschiedlichen Thematiken und Hersteller zeigen wie sie ihre Produkte am Point of Sale zusätzlich unterstützen.

Die 12. Kölner Gespräche setzen sich ein sportliches Ziel für eine zukünftige Ausrichtung in der Baumarkt-Branche und dies zeigt auch die neu gewählten Location: dem deutschen Sport- und Olympiamuseum.

1999 eröffnete das Museum und zeigt auf 2000 Quadratmeter mehr als 3000 Exponate aus sportlichen Errungenschaften. Im ersten Stock befindet sich die Dauerausstellung mit Plakaten, Grafiken, Medaillen, Urkunden, Sportgeräte, Sportbekleidung und vielem mehr. Sie beschäftigen sich unter anderem mit den Themen Antike, Olympia, Fußball, Rad, Wintersport, Turnen, Boxen und Formel1. Und für diejenigen die nicht nur schauen, sondern auch probieren möchten, können auf dem höchstgelegenen Sportplatz Kölns auf dem Dach des Museums gehen. Auf den zwei Kunstrasenplätzen kann Fußball, Tennis, Streetball oder Volleyball gespielt werden.

Wie jedes Jahr veranstaltet baumarktmanager auch eine Vorabendveranstaltung, die zum gemütlichen Beisammensein einlädt. Dieses Mal in der Brauerei zur Malzmühle. Es handelt sich um eines der traditionsreichsten Brauhäusern der Stadt und ist seit der fünften Generation in Familienbesitz. Das Brauhaus bietet viele verschiedenen Spezialitäten und frisch gezapftes, selbst gebrautes, (Mühlen-) Kölsch.

Ist Ihr Interesse geweckt? Dann melden Sie sich an.

28.03.2018