zurück

Digitale Interzoo stößt auf reges Interesse

Das Online-Format der Weltleitmesse für den Heimtierbedarf zog vom 1. bis 4. Juni 14.537 Teilnehmer aus mehr als 100 Ländern auf die Plattform. Das Portal kann noch bis Ende Juni genutzt werden.

Interzoo digital
2022 soll die Messe wieder in Nürnberg stattfinden
Foto: WZF

„Über die Vielzahl an Interaktionen und die vielseitigen, fachlichen Diskussionen sind wir sehr glücklich. Neben zahlreichen Fachvorträgen und Diskussionen innerhalb unseres Rahmenprogramms tauschten sich die Teilnehmer insgesamt in rund 130.000 Chatnachrichten und 2.300 Person-to-Person Video-Calls aus. Insbesondere die Unternehmensprofile wurden gut besucht. Mehr als 210.000 von rund 445.000 Aufrufen galten den Ausstellerprofilen“, bilanziert Dr. Rowena Arzt, Bereichsleiterin Messen der WZF.

Unter den Teilnehmern waren 9.513 Besucher (rund 30 Prozent aus Deutschland), die sich an vier Veranstaltungstagen bei den 336 Ausstellern aus 48 Ländern, davon 78 aus Deutschland, über die neuesten Nahrungs- und Pflegemittel, Zubehörartikel, Trends und Dienstleistungen für Heimtiere informierten und Kontakten knüpften.

Auch nach der abgeschlossenen Messephase steht das digitale Angebot weiterhin zur Verfügung. Bis zum 30. Juni können noch Profile besucht, Kongressbeiträge angeschaut und Informationen abgerufen werden. Eine Vernetzung und Video-Calls sind auch jetzt noch für die registrierten Teilnehmer möglich.

Die nächste Interzoo soll vom 24. bis 27. Mai 2022 auf dem Messegelände in Nürnberg stattfinden. Eine größere Anzahl an internationalen Ausstellern habe sich bereits für diesen Termin angemeldet, so die Veranstalter.

09.06.2021

BaumarktManager App: Immer auf dem neuesten Stand

+In eigener Sache+ Die neuesten News der Baumarktbranche in der Hand. Dann holen Sie sich die BaumarktManager App für Android oder IOS!

icon google playstore  icon Apple App store