zurück

DIY-Nachfrage stützt Weltmarkt für Lacke und Farben

Der Weltmarkt für Lacke und Farben verzeichnet im dritten Quartal 2020 auf Volumenbasis ein Plus von 1 Prozent im Vorjahresvergleich. Gegenüber dem zweiten Quartal wächst der Markt um 9 Prozent, berichten Analysten von Chem Research.

Farben und Lacke
Farbe bleibt in der Krise stark nachgefragt.
Foto: Pixabay

Die Bautenfarben legen der Untersuchung zufolge um 6,5 Prozent zu, Industrielacke verlieren hingegen 6,5 Prozent im Vorjahresvergleich. Das Wachstum der Bautenfarben resultiert laut Chem Research zu großen Teilen aus einer starken Nachfrage in Europa und Nordamerika im DIY-Segment. Eine Erholung im Markt für Industrielacke erwarten die Analysten erst 2021.

Detaillierte Informationen zur Marktentwicklung liefert die Studie „TOP 11 Global Paint and Coating Producers Quarterly Review“, die Mitte November erscheint.

09.11.2020