zurück

Einhell eröffnet neues Büro- und Ausstellungsgebäude

Nach 18-monatiger Bauphase hat Einhell jetzt feierlich die „Einhell Welt“ in Betrieb genommen. Neben internationalen Gästen aus Tochterunternehmen des Konzerns nahmen auch Vertreter von Partner BMW i Motorsport, die Testimonials Anna Kraft und André Schubert und weitere Ehrengäste teil.

Einhell Welt
Das neue Büro- und Ausstellungsgebäude
Foto: Einhell

In einer feierlichen Zeremonie eröffnete Vorstandsvorsitzender Andreas Kroiss die „Einhell Welt“ gemeinsam mit Firmengründer Josef Thannhuber mit dem symbolischen Scherenschnitt. Statt der traditionellen roten Schleife wurde ein rotes Holzbrett mit zwei Akku-Kappsägen aus dem „Power X-Change“-Sortiment durchtrennt. „Mit der ,Einhell Welt‘ haben wir uns zu unserem 55-jährigen Jubiläum selbst das schönste Geschenk gemacht“, sagte Kroiss. „Ich bin unglaublich stolz, zu sehen, wie sich das Unternehmen in den letzten Jahren weiterentwickelt hat“, fügte Thannhuber an.

Mehr als 100 Gäste aus allen Teilen der Welt waren der Einladung des Vorstands gefolgt, um den 1.700 Quadratmeter großen Neubau zu besichtigen. Bei Führungen präsentierten Kroiss und die Einhell-„MöglichMacher“, Anna Kraft und André Schubert, dem Publikum die vielseitigen und modernen Räumlichkeiten. Das Herzstück bildet der neue Showroom, der es Gästen ermöglicht, das vielseitige Sortiment des Werkzeugspezialisten hautnah zu erleben. In den Vorführwerkstätten, Schulungsräumen und dem neuen Outdoor-Testgelände können sich künftige Besucher in Praxistests selbst von Produktinnovationen überzeugen. Die hellen, offenen Büro- und Meetingräume geben der stetig wachsenden Mitarbeiterzahl am Standort neuen Raum für flexibles und funktionsübergreifendes Arbeiten.

„Die ,Einhell Welt‘ steht symbolisch für die stetige Weiterentwicklung des Unternehmens in den letzten Jahren und verdeutlicht die hohe Qualität und das innovative Design unserer Produkte. Ich bin überzeugt, dass uns die Möglichkeiten, die uns die ,Einhell Welt‘ bietet, helfen werden, unsere Mission von kabelloser Freiheit in jedem Haushalt mit Garten zielstrebig weiterzuverfolgen“, erklärte Kroiss.

27.09.2019