zurück

FN Neuhofer präsentiert innovativen „FN Smart eShop“

Der österreichische Lieferant von Zubehör für Boden, Wand, Decke ist stets bestrebt, seinen Kunden Mehrwerte zu bieten. Jetzt hat FN Neuhofer ein innovatives Onlinetool entwickelt, das Baumärkte in ihre Webshops integrieren können.

Neuhofer FN Smart eShop Schön
Marketingleiterin Caroline Schön präsentiert den „FN Smart eShop“.
Foto: BaumarktManager

Kundenorientierten Lösungen und Ideen standen im Fokus des Messeauftritts von FN Neuhofer auf der diesjährigen Domotex. Highlight war die Präsentation des innovativen „FN Smart eShop“. Mithilfe des neuen Onlinetools können Geschäfts- wie Endkunden am PC, Tablet oder Smartphone Sockelleisten, Bodenprofile, Wandpaneele und Fußböden individuell gestalten. Auch die Produktion kann in wenigen Schritten veranlasst werden.

Der Clou dabei: Baumarktbetreiber und weitere Kunden der Österreicher haben die Möglichkeit, den „FN Smart eShop“ in ihre B2C-Webshops zu integrieren. Klickt der Endverbraucher im Baumarktshop beispielsweise auf eine Sockelleiste, wird er in die virtuelle Welt von FN Neuhofer weitergeleitet und kann dort zum Beispiel probieren, wie die Leiste im Raum aussieht, mit dem Boden und/oder der Wand korrespondiert. Hat ein Kunde seine gewünschten Produkte ausgewählt, kann er sie in den Warenkorb legen. Schließt der Kunden den Neuhofer-Shop, wird der gefüllte Warenkorb automatisch in den Warenkorb des Baumarkt-Shops übertragen.

Online informieren und ausprobieren

Wann der „FN Smart eShop“ startet, ist noch nicht entschieden. Neuhofer hat die Domotex genutzt, um seinen Handelskunden das Onlinetool zu präsentieren. Auch im Vorfeld wurden bereits Gespräche geführt. Interessierte Unternehmen können sich online über das innovative Angebot informieren und die Funktionen in einem Testshop ausprobieren.

14.01.2020