zurück Die Baumarkt-Studie

Future Baumarkt

Welche Auswirkungen hat die Digitalisierung auf den stationären Handel? Was wünscht sich der Kunde, wenn er in den Baumarkt kommt? Die Antworten auf diese Fragen könnten das Leben einiger Marktleiter erleichtern. Die Studie Future Baumarkt kann diese Antworten liefern.

Die Zukunftsstudie für den Baumarkt
Foto: iStock

Die in Kooperation vom Institut für Handelsforschung IFH Köln und baumarktmanager entstandene Studie Future Baumarkt, hat es sich zum Ziel gesetzt Ermittlungen über ausgewählte Digitalisierungstrends auf Distribution, Flächenkonzepte sowie Personal und Beratung durchzuführen. Dadurch werden Handlungspotenziale für den Baumarktleiter identifiziert, mit denen er sich für die Zukunft richtig aufstellen kann.

Einige dieser Trends, werden bei der Studie berücksichtigt:

  • "Do it for me" Welche Services der Kunde von Baumärkten erwartet
  • „Smart Home“ Wie das neue Sortiment zum Erfolg auf der Fläche wird

Smart Home Retail

Was es bereits auf den Markt der smarten Geräte gibt, finden sie auf unserer Seite Smart-Home-Retail.

Zum Smart-Home-Retail

  • „Der wissende Kunde“ Wie Fachverkäufer gut informierten Kunden mehr verkaufen

baumarktwissen:Schulung für Fachverkäufer

baumarktwissen band 04

baumarktwissen beinhaltet das wichtigste Informationen für den Fachverkäufer aus verschiedenen Warengruppen und bietet eine E-Learning Plattform an, um das erlernte Wissen zu testen.

Zu baumarktwissen

  • „Kuratierung im Baumarkt“ Mit kunden-individuellen Angeboten zu mehr Umsatz

  • „Kanalexcellenz“ Perfekt werden auf allen Vertriebswegen

Ein weiterer Schwerpunkt der Studie ist die zunehmende Konkurrenz durch den Online-Handel, besonders Amazon. Denn etwa jeder sechste Kunde bezieht die Hälfte seiner Einkäufe online und kauft mindestens 1x wöchentlich ein und ist somit ein „Heavy-Online-Shopper“. Diese Art Kunde ist anspruchsvoll und hat hohe Erwartungen bei Geschwindigkeit, Wartezeit, Informationen- und Beratungsvielfalt. Aber: Sie nutzen überdurchschnittlich oft und gerne stationäre Services (Convenience). Und genau das bietet Amazon & Co. meist nicht!

Ein Ergebnis der Studie Futur Baumarkt ist: 71,8 Prozent der Baumarkt-Käufer erwarten (zumindest teilweise), dass ihnen Baumärkte mehr Arbeit abnehmen (z.B. beim Transport oder bei der Vermittlung von Handwerkern).

Die Studie liefert Antworten auf die wichtigsten Fragen, die sich der Marktleiter von Morgen stellt.

Future Baumarkt: Die Studie

Interesse an der gesamten Studie? Sie können Sie in unseren E-Shop bestellen und innerhalb 2-4 Werktagen liegt Sie bei Ihnen auf dem Tisch.

Zum E-Shop

20.12.2017