zurück

Gardena Garden Award 2020: Drei Gründerteams für Finale nominiert

Mit dem Gardena Garden Award zeichnet die Ulmer Gartenmarke Unternehmer, Erfinder und Gründer aus, die nachhaltige Lösungen für die Zukunft des digitalen Gartens im Blick haben. Dieses Jahr im Rahmen einer Online-Preisverleihung.

Gardena My Garden Gartenplaner
Foto: Gardena

Die Ausschreibung lädt Innovatoren ein, ihre Ideen und Geschäftsmodelle für die folgenden Themenfelder einzureichen: Smart Gardening, Bewässerungstechnik, Schneidtechnik, Stadtgärtnern, E-Commerce und Services im Gartenumfeld, Mobile Apps im Gartenumfeld und Gartentechnik allgemein.

Die Jury von Gardena hat zunächst drei Kandidaten im Hinblick auf den Innovationsgrad und den Nachhaltigkeitsaspekt als Finalisten gewählt. Diese können in der Finalrunde nun sich selbst und ihre Konzepte der Jury präsentieren. Nach Beratung der Jury werden dann unmittelbar die Platzierungen bekannt gegeben und der Sieger gekürt.

Die Verleihung des Garden Garden Awards findet am Mittwoch, den 2. September 2020 als digitale Veranstaltung statt.

Drei Gründerteams im Finale

Nominiert für die Endrunde wurden die folgenden drei Gründerteams:

  • Bioblinds (Deutschland) erarbeitet als freies, nicht gewinnorientiertes Kollektiv kostenlose und frei nutzbare Anleitungen für die Herstellung von Pflanzenvorhängen. Damit soll ein Zeichen gegen den Klimawandel und für urbane Lebensqualität gesetzt werden. In der Vision der Aktivisten wird jede Hausfassade bepflanzt und Stadtansichten damit grün.

  • Compost Urbain (Frankreich) nimmt sich des Thema Bioabfall im Haushalt an und bietet als Lösung kompakte Silokompostierer für zuhause an. Durch Kompostieren kann Haushaltsmüll reduziert und zugleich ein lebendiger Boden als wertvolle organische Masse hergestellt werden.

  • Plantura (Deutschland) hat sich zur Aufgabe gemacht, wirksame sowie nachhaltige Produkte für den Hausgarten zu entwickeln. Der Anbieter verzichtet nach eigenen Angaben auf unnötige Chemie und geht einen eigenen innovativen Weg mit tierfreien Bio-Düngern, CO2-reduzierten Pflanzerden und biologischem Pflanzenschutz.

26.08.2020