zurück

Global DIY-Summit findet nicht im Juni statt

Damit war zu rechnen: Der Global DIY-Summit, der vom 10. bis 12. Juni in Amsterdam stattfinden sollte, wird laut Veranstalter verschoben. Ein neuer Termin ist noch nicht bekannt.

Global DIY Summit Ticketkauf
Foto: Veranstalter

Die Corona-Krise macht auch den Veranstaltern des Global DIY-Summit einen Strich durch die Rechnung. Wie die Verbände HIMA und EDRA/GHIN mitteilten, wird der Kongress auf einen späteren Termin verschoben. Man arbeite bereits unter größten Anstrengungen an der Umstellung auf den neuen Termin und werde diesen sobald wie möglich bekannt geben.

„Bis gestern Abend“, so die Präsidenten von HIMA und EDRA/GHIN, Reinhard Wolff (Wolfcraft) und Sergio Giroldi (Obi), „waren wir zuversichtlich, dass die Situation unsere Fähigkeit, die Veranstaltung durchzuführen und die internationale Heimwerkergemeinschaft zusammenzubringen, nicht beeinträchtigen würde.“ Aufgrund der globalen Reiseeinschränkungen habe man nun aber anders entschieden.

Bereits gekaufte Tickets für den Global DIY-Summit behalten laut Veranstalter ihre Gültigkeit auch für den neuen Termin.

20.03.2020

BaumarktManager App: Immer auf den neuesten Stand

+In eigener Sache+ Die neuesten News der Baumarktbranche in der Hand. Dann holen Sie sich die BaumarktManager App für Android oder IOS!

icon google playstore  icon Apple App store