zurück

Globus verabschiedet sich von Hela

Die Hela-Märkte haben keine Zukunft bei Globus. Von den noch vier bestehenden Standorten werden drei auf das Konzept von Globus Baumarkt umgestellt. Der Hela-Markt in Neustadt an der Weinstraße wird zum Jahresende geschlossen.

Hela Markt
Die Vertriebslinie Hela verschwindet.
Foto: Globus

Der Hela-Markt in Neustadt lasse sich langfristig wirtschaftlich nicht betreiben, berichtet die Zeitung „Rheinpfalz“ unter Berufung auf die Globus-Gruppe. Für die 52 Mitarbeiter sollen sozialverträgliche Lösungen gefunden werden, wenn der Markt Ende 2020 schließt.

Unterdessen hat in den Hela-Märkten in Schwäbisch-Hall und Horb/Neckar die Umflaggung auf Globus Baumarkt begonnen, der Standort Kusel/Pfalz soll laut Globus spätestens im kommenden Geschäftsjahr folgen.

Die Saarländer verabschieden sich damit endgültig von der Vertriebslinie Hela, die seit Sommer 2007 zum Unternehmen gehört. Globus hatte seinerzeit insgesamt 33 Hela-Fachmärkte von der Distributa-Gruppe übernommen, die bis dato nach und nach auf das Globus-Konzept umgestellt wurden.

29.10.2020

BaumarktManager App: Immer auf dem neuesten Stand

+In eigener Sache+ Die neuesten News der Baumarktbranche in der Hand. Dann holen Sie sich die BaumarktManager App für Android oder IOS!

icon google playstore  icon Apple App store