zurück

Grüne Branche mahnt Einhaltung der Corona-Regeln an

Pflanzenproduzenten sowie der gärtnerische Fachhandel, Baumärkte und ihre Zulieferer erwarten „einen verantwortungsvollen Umgang“ der Verbraucher mit den heutigen Geschäftsöffnungen in vielen Bundesländern.

Arbeitnehmer haben auch in Zeiten von Corona bestimmte Rechte, die nicht verletzt werden dürfen
Regeln einhalten und Maske tragen.
Foto: Pixabay

Die nun anstehenden Öffnungen seien eine große Erleichterung für Produktionsbetriebe, Fachhandel und Zulieferer gleichermaßen, betont das Verbändebündnis. Im vergangenen Jahr habe man gezeigt, dass die Branche verantwortungsvoll mit der Situation umgehe und die Sicherheits- und Hygienemaßnahmen durchsetze. Dies sei wiederholt in der Ansprache der Politik auf Land- und Bundesebene angebracht worden. Frühzeitig habe man Sicherheitskonzepte und Handlungsempfehlungen für die Betriebe entwickelt und umgesetzt.

Dazu zählen Verhaltensregeln im Verkaufsraum für Kunden und Mitarbeiter, für Mitarbeiter untereinander sowie für Außenflächen und bei Dienstleistungen. Die Handlungsempfehlungen wurden von den Verbänden fortlaufend aktualisiert. Zusätzlich wurden die Maßnahmen über ein neugeschaffenes Onlineangebot erläutert. Hinweisschilder und Lautsprecherdurchsagen sind dort kostenfrei und freizugänglich abrufbar.

Die gemeinsame Erklärung kommt von Zentralverband Gartenbau (ZVG), Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten (BHB), Verband Deutscher Garten-Center (VDG), Fachverband Deutscher Floristen Bundesverband (FDF), Erzeugergenossenschaft Landgard, Verband des Deutschen Blumen- Groß- und Importhandels (BGI), Industrieverband Garten (IVG) und Herstellerverband Haus & Garten (HHG).

01.03.2021

BaumarktManager App: Immer auf dem neuesten Stand

+In eigener Sache+ Die neuesten News der Baumarktbranche in der Hand. Dann holen Sie sich die BaumarktManager App für Android oder IOS!

icon google playstore  icon Apple App store