zurück

HDE: Umtausch- und Rückgaberegelungen funktionieren

Fast 90 Prozent der Verbraucher sind mit den bestehenden Umtausch- und Rückgaberegelungen und der Abwicklung in den Geschäften zufrieden oder sehr zufrieden. Das sind die Ergebnisse einer vom Handelsverband Deutschland (HDE) beauftragten Studie des Instituts für Demoskopie Allensbach.

Stefan Genth Hauptgeschäftsführer HDE
HDE Hauptgeschäftsführer Sgtefan Genth
Foto: HDE

„Der Handel ist oft sehr kulant und steht unkompliziert bereit, um Fehleinkäufe und ungeliebte Geschenke umzutauschen“, so HDE-Hauptgeschäftsführer Stefan Genth. Besonders oft werden der Studie zufolge Elektroartikel oder elektronische Geräte sowie Waren aus dem Bereich Bekleidung, Mode und Schuhe zurückgegeben.

Die Umfrage zeigt außerdem, dass die Kunden um ihre Rechte wissen und sie auch in Anspruch nehmen. So geben 78 Prozent der Befragten an, das Gewährleistungsrecht zu kennen. Die in Brüssel bereits beschlossenen Erweiterungen der Gewährleistungsrechte seien daher unnötig und bei der anstehenden Umsetzung in deutsches Recht dürfe nicht noch draufgesattelt werden, so der HDE. „Die Bundesregierung sollte Maximalforderungen, die über die EU-Vorgaben hinausgehen, eine klare Absage erteilen“.

28.01.2020