zurück

Heimtierbranche: Detailverbesserungen bei Futtermitteln und Zubehör

Die Vielfalt bei Futtermitteln hat zugenommen. Außerdem spielen Inhaltsstoffe und Verpackungen für das Marketing eine wichtige Rolle. Im Bereich Zubehör sind ähnliche Tendenzen vorzufinden: Modern, nachhaltig, liebevoll sind die Stichwörter für Kissen, Leinen und Pflegemittel. Stöbern Sie hier - wenn Sie mögen - in der Langform des Beitrags über Detailverbesserungen bei Futtermitteln und Zubehör.

Besonders die Sortimente für Hund und Katze zeigen sich in steten Erneuerungen und Verbesserungen, darunter einladende Displays, vielfältige Sortimente und der Erlebnisfaktor im stationären Handel. Die Kunden sind über alle Kanäle informiert, anspruchsvoll – und nutzen auch den Online-Handel, wenn sie Vorteile sehen.

Im Bereich Futtermittel bleiben gesunde, getreidefreie und frische Zutaten weiterhin angesagt, ebenso ein hoher Fleischanteil und viele Sorten. Der Trend zu Einzelportionsbeuteln ist nach wie vor aktuell und wird weiter gefördert, ebenso wie ansprechende Verpackungen – vor allem in der Weihnachtszeit.

So fällt die Premium-Snackrange von „Alpha Spirit“ (BTG) durch ihre ansprechende Verpackung auf. Mars setzt bei Pedigree auf eine aufgeräumte, einsprachige Verpackung, die alle relevanten Informationen übersichtlich kommuniziert. Außerdem sieht Mars die Einzelportionsgrößen für den Markt als immer interessanter an, da Kunden diese sehr schätzen, und bringt passend dazu für Pedigree sowie für Sheba „Fresh & Fine“ Portionsbeutel – direkt in Multipacks. Zudem eignen sich diese Portionen auch für einen weiteren Trend: Die Mischfütterung bzw. ständig wechselnde Fütterung besonders für Katzen wird mit Portionsbeuteln einfach ermöglicht. Die Linie Schesir von Ag ras Delic bietet mit ihren acht Sorten in 70g-Dosen ebenfalls optimale Voraussetzungen für eine abwechslungsreiche Fütterung. Und durch die Sauce aus hochverdaulicher Tapioka sind auch empfindliche Katzenmägen geschützt.

Katze mit Futtertüte NovaFoods-Natural Trainer
Die Trainer-Reihe von Nova Foods ermöglicht einen häufigen Futterwechsel ohne schrittweise Umstellung. Foto: Nova Foods

Das bekannte Problem der Umstellungen greift Nova Foods auf. So wurde die Futterlinie „Trainer Natural Cat“ mit einem Ernährungskonzept erneuert, das sich auf den Urinstinkt nach häufigem Futterwechsel konzentriert, und zwar ohne schrittweise Umstellung. So lassen sich die Sorten „Adult“ und „Adult Sterilised“ in der Fütterung einfach kombinieren.

Augenmerk auf Verträglichkeit

Gesundes, glutenfreies und maßgeschneidertes Futter steht in Nachfrage und Angebot weit vorne. Die Kunden werden durch Frischfleisch in hohem Anteil angesprochen, durch nur wenige Proteinquellen (z.B. sind max. zwei Fleischsorten in einer Futtervariante) und durch so feines wie ausgefallenes Fleisch. Hinzu kommen Obst- und Gemüsesorten, die nicht nur den Geschmack ausmachen, sondern mit besonderen gesundheitlichen Aspekten aufwarten – und mit ihrer Ausgefallenheit bestechen.

Granata Pet bleibt seinen Granatapfelkernen für Zellschutz und Immunsystem natürlich treu und bietet seine Spezialitäten mit Büffel, Wild oder Pferd für Hunde in 400g- und 800g- Packungen. Für Katzen sind die Sorten aus der „Symphonie“-Linie mit blanchiertem Muskelfleisch und Filet unter anderem mit Kalb und Geflügel, Lachs und Pute oder Garnelen und Truthahn zu haben, verfeinert mit Taurin und Lachsöl, alles selbstredend ohne Getreide, Soja oder künstliche Stoffe. Zudem betont die Firma die ausschließliche Verwendung regionaler Zutaten und den Einsatz modernster Technologie. Nova Foods setzt bei „Trainer Natural Cat“ auf Geflügelfrischfleisch und Preiselbeeren-Trockenextrakt für den empfindlichen Harnwegsapparat von Katzen.

Für die „Christopherus Exklusive Fleischmenues“ von ALLCO werden exklusive Fleischsorten wie Fasan, Hase, Rentier oder Ziege verwendet, abgeschmeckt mit z.B. Süßkartoffeln, Amarant oder Cranberries. Diese Kombinationen in sehr attraktiv gestalteten Dosen sprechen Hundebesitzer bereits stark an, die Hinweise auf die Eignung für sensible Hundemägen sorgen für den zusätzlichen Kaufanreiz.

Animonda zelebriert die Mischung von Fleisch und Gemüse mit dem „GranCarno Lieblingsfleisch & Lieblingsobst/-gemüse im TopCup“: In sechs Varianten findet sich je ein „Lieblingsfleisch“ in der Dose mit Obst bzw. Gemüse (schonend luft-/gefriergetrocknet und dadurch mind. 18 Monate haltbar) im patentierten Deckel, in praktischen und eleganten 200g-, 400g- oder 800g-Dosen.

Die seit 2012 im deutschen Zoofachhandel erhältliche US-Marke „Earthborn Holistic“ (Vermarktung durch WOKO Tierbedarf) setzt sich hierzulande wie auch in Kanada erfolgreich durch. Das Konzept baut auf höchste Kontrollstandards und das Image eines ganzheitlichen, ursprünglichen Futtermittels ohne Getreide.

BARF-Trend setzt sich durch

Es gibt immer mehr Produkte mit wenig Aufwand in der eigenen Küche. PETMAN von HUNDT Tiefkühlprodukte fokussiert den Convenience-Gedanken und bietet aktuell mit „BARF-In-One“ perfekt gemischte, tiefgekühlte Komplettmenüs mit Pferd, Pansen oder Geflügel in praktisch portionierten 25g-Stückchen, auch für allergische Hunde. Auf der Interzoo vorgestellt, sind diese Menüs bereits enorm beliebt – beim Kunden wie auch beim Mitarbeiter im Fachhandel, denn hier erleichtern die fertigen Menüs die Beratung.

LandFleisch (BTG) geht ebenfalls der Convenience-Idee nach und bietet mit der neuen Sorte „LandFleisch Wolf“ BARF-Futter mit bestem Fleisch und Obst-, Gemüse- und Kräuterzutaten sowie Vitamin- und Mineralmischungen, die der natürlichen Beutenahrung entsprechen.

Insgesamt bleibt erkennbar, dass jedes Haustier individuell bedient werden soll, der Kunde sucht nur das Beste für seinen Schützling: Ob junger Wilder oder Senior, ob sportlich oder empfindlich, für jede Phase und jeden Zustand des Tieres stellen die Hersteller spezielle Linien zur Verfügung. Fast alle Hersteller greifen dies bei Hunde- und Katzenfutter auf und bieten hochspezialisierte Rezepturen für diverse Altersgruppen, Lebensstile, körperliche Zustände, Krankheitsbilder und Vorlieben.

Snacksegment ist weiterhin erfolgreich

Gerade hochwertige Snacks mit funktionalem Zusatznutzen – ob Zahnpflege, Diät, Empfindlichkeit oder Motivation beim Sport – sind weiter im Kommen. Zudem werden die hohen Fleischanteile und die natürlichen Zusätze betont, denn Snacks müssen heute auch gesund sein. Alpha Spirit (BTG) setzt hierbei neben dem Fleischanteil bis zu 85 Prozent und die hohe Akzeptanz sowie Verträglichkeit auch auf stilvolle Aufmachungen. Whimzees (BTG) bauen auf den Zahnpflege-Boom und bieten so gesunde wie natürliche Snacks in lustigen Formen. Die Chicko-Snack-Linie von Rinti (Finnern) fällt mit ihrer Verpackung wie auch mit ihrer Vielfalt auf: Ob Gemüsetaler, Müsliriegel, knusprige Wild- und Geflügelstreifen oder die Slim-Reihe mit Ente und Huhn, alle sind bekömmlich, schonend luftgetrocknet, ohne Fleischmehle oder Soja und liegen in praktischen Vorratspaketen vor.

Animonda hat in diesem Segment mit ihren „Milkies Cat-Snacks“ eine neue Snackgeneration gestartet: Die 15g-Portionscups, aus denen die Katze direkt schlecken kann, liegen in vier verschiedenen Sorten vor („Beauty“ mit Zink, „Active“ mit Taurin, „Balance“ Vitamin D + E und „Harmony“ mit Malz). Zudem können diese Snacks auch als Zusatz für das normale Futter oder als Zugabe ins Wasser gereicht werden – denn die Leckereien in Kapseln sind gesund, leicht verdaulich und kalorienarm. Zum Start gibt es auch das „Selection“-Pack mit allen vier Sorten zum Probieren.

Mit starken Marketingideen für den stationären Handel greifen dies Pure Brands mit der Marke Felix ebenso auf wie Mars mit Cesar, Sheba, Whiskas, Pedigree, Frolic und weiteren Marken. Die Aktionsprodukte werden am POS – bei Mars verstärkt zur Weihnachtszeit – in Displays und Lama-Säulen besonders ausgestellt und sollen zusätzliche Abverkäufe fördern. Für Felix-Produkte gibt es die Lecker-Entdecker-Wochen mit Cash-Back-Entdeckerprämien: Der Kunde sammelt die Kassenbons und kann mit einem Gesamtwert von € 30 eine Prämie von € 10 für weitere Felix-Produkte nutzen. Bei Mars stehen unter dem Motto „Beschenken Sie sich und Ihren Liebling“ Wunschprämien wie Prosecco-Gläser oder exklusiv entworfene Porzellan-Futternäpfe von Ritzenhoff zur Auswahl bereit – im wahrsten Sinne des Wortes, denn die Näpfe werden am POS ausgestellt. Dies fördert zum einen Wiederholungskäufe, zum anderen werden auch andere Verbraucher durch diese Multibuy-Mechaniken animiert, für Freunde oder Verwandte tierische Weihnachtsfreuden mitzunehmen. Pedigree greift den Multi-Channel-Mitmach-Spaß auf und lässt sich auch dieses Jahr Kundenfotos für den „Pedigree Familienplaner“ zusenden. Letztes Jahr haben sich bereits viele beteiligt, auch einen Kalender erstanden und so zusätzlich den Deutschen Tierschutzbund unterstützt. Vor allem Mars setzt auf solche aufmerksamkeitsstarken und oft auch markenübergreifenden Promotionsaktionen, um seine Produkte zu vermarkten. Gerade zur Weihnachtszeit kann enorm mit Emotionen und schönen Bildern gearbeitet werden, um alle – Händler, Hersteller, Kunden und Tiere – glücklich zu machen.

Die Nachfrage nach natürlicher, artgerechter und abwechslungsreicher Nahrung ist auch im Nager-Segment groß, die Trends ähnlich denen bei Hund und Katze. So hat Mucki zum einen die Alleinfutter-Linie „Kräuter-Bits“ für Meerschweinchen, Kaninchen, Zwergkaninchen und Co. erfolgreich aufgebaut. Hier dürfen sich die Nager ihr Futter artgerecht erarbeiten und somit auch ihre Nagezähne abreiben. Außerdem ist die Serie „Aktiv & Fit Senior“ gestartet: Durch die Zusammenarbeit mit Ernährungswissenschaftlern, Züchtern und Tierärzten ist dieses Seniorenfutter besonders bekömmlich, vitaminreich und perfekt für den aktiven Lebensabend zusammengestellt, dem Firmenmotto „Dem Tier zuliebe“ folgend. Dass der Tierhalter auch saisonal seinen Spaß haben kann, wird z.B. durch das Oktoberfest-Programm mit passendem bayrischem Outfit und den Weihnachts-Highlights mit Überraschungspaket bewiesen.

Aquascaping bleibt Trend

JBL baut in diesen Bereich seine Produktkette stetig aus, wie auf der Website proscape.de zu sehen ist. Die hier präsentierten Produkte bieten zahlreiche Möglichkeiten des kreativen, phantasievollen Wasserlandschaftsbaus für alle, die mehr wollen als „nur“ ein Aquarium. Neben unterschiedlichsten Erden (ProScape Soils) für Pflanzen bzw. für Garnelen und entsprechend ohne Nährstoffe in zwei Farben und zwei Gebindegrößen bietet JBL auch diverse Düngersorten, Aquascaping-Werkzeug und nun auch den Testlab-Koffer mit einfach durchzuführenden Wassertests für alle pflanzendominierten Aquarien.

Sicce hat mit der neuen Filter-Reihe „SPACE EKO+“ weitere energieeffiziente und multifunktionale Außenfilter geschaffen, die einfach zu installieren und stets einsatzbereit sind.

Und da auch die Nano-Aquarien noch immer beliebt sind, bietet PETMAN (Hundt Tiefkühlprodukte) in seiner „Nuggets“-Reihe fünf Sorten mit Artemia, Spinat, Knoblauch oder roter Mückenlarve an, alle in 100g-Packungen mit 64 praktischen Einzelportionen.

Gutes, das glücklich macht

Auch beim Zubehör bleibt die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Materialien, die optisch wie haptisch ansprechen. Bei den Hunde- und Katzenbetten von Rinaldo Franco (Record, Italien) stehen der wasserabweisende Stoff von langlebiger und kratzfester Qualität im Metallrahmen und mit Federn ebenso im Vordergrund wie der schottische Look des weichen Bezugs. Auch Tucano und Camon bieten schöne Betten und Kissen für Hund und Katze. Die „Tyrol“-Linie (Camon) besticht neben ihren Betten und Matratzen zudem durch das Kissen, welches durch eine Taschenöffnung in einen Schlafsack umfunktioniert werden kann, sowie durch die „Schlafhöhle“ mit herzförmiger Öffnung – stilvoller Komfort. Schließlich sei hier noch „Greyhound“ (Mucki) mit Hundebetten und -kissen aus der hauseigenen Näherei erwähnt: Robustes Material, modebewusste Farben und Formen – und auf Wunsch sogar speziell angefertigte und individuelle bestickte Einzelstücke.

Bei Halsbändern und Leinen setzt auch Hunter auf leichte, hochwertige und abwaschbare sowie reflektierende Materialien und vereint diese in der Linie „Convenience“ mit eleganten Formen und Farben – eine perfekte Mischung für die kommenden Jahreszeiten.

Ebenso passend zum Fellwechsel kommt im Herbst die FURminator-Promotion in Fahrt: Fellpflegeutensilien wie Shampoo- und Sprayflaschen, Bürsten und Kämme können in der praktischen Bauchtasche einfach und sicher verstaut werden. Zudem fördert die Tasche mit Dummy-Karten für weitere Produkte Zusatzkäufe – und das ansprechende Display außerdem die Informationslust.

Reinigungsmittel aus biologisch angebauten Stoffen für die haarigen Familienmitglieder werden mit „EcoBio“ von SANYpet angeboten, ohne chemische Tenside, Tierversuche oder Petrochemie, aber für viel Wohlbefinden und Gesundheit.

Bei den Transportboxen bringt Stefanplast eine weitere Neuigkeit in der „Gulliver“-Reihe: die neue Gulliver Touring IATA basiert auf Ergebnissen aus der Verhaltensforschung und bietet nun noch mehr Raum, maximale Befensterung und einen rutschfesten Boden. So bleibt der Liebling auf Reisen sicher geschützt und fühlt sich in der Box als Liegeplatz auch zu Hause rundum wohl.

Dr. Carolina Pasamonik

22.07.2016