zurück

HHG veranstaltet Barcamp

Der Herstellerverband Haus & Garten (HHG) veranstaltet am 26. November 2019 in Köln ein ganztägiges Barcamp. Der Verband will mit dem Format Wissens- und Erfahrungsaustausch zum Thema Digitalisierung ermöglichen.

HHG DIY Digi day
Foto: HHG

Die Digitalisierung berge enormes Potenzial, stelle aber auch eine große Herausforderung dar, denn sie habe Einfluss auf nahezu alle Unternehmensbereiche, so der HHG in seiner Mitteilung. Wie sich die deutsche DIY-Industrie auf ihrem Weg zur digitalen Transformation diesen Herausforderungen stellt, soll ein neues Event-Format aufzeigen, das der HHG in Zusammenarbeit mit der Münchener Beratungsfirma eCom Consulting am 26. November 2019 in den Design Offices Köln-Mediapark organisiert.

In Vorbereitung auf das ganztägige Barcamp zur Digitalisierung wurden bereits auf der letzten Mitgliederversammlung des Verbandes die wichtigsten digitalen Trendthemen präsentiert und zur Abstimmung gestellt. Als Ergebnis der Abstimmung konzentriert sich das Barcamp im November auf die drei Themenkomplexe „Marktplatz & Internationalisierung“, „Kultur & Organisation“ sowie auf „Datenmanagement und Systeme“.

18 Impulsgeber, darunter viele Start-ups, stellen in parallelen Sessions ihre Erfahrungen und Lösungen vor und bringen diese in die offene Diskussion ein. Ziel ist ein branchenübergreifender Wissens- und Erfahrungsaustausch und der feste Anspruch, dass jeder Teilnehmer am Ende einen guten Schritt vorangekommen sein wird mit der Digitalisierung des eigenen Unternehmens.

Die Agenda zum Barcamp sowie ein Überblick zu den Impulsgebern finden sich auf der Internetseite des Herstellerverbandes als Download.

Anmeldungen sind ebenfalls über die Internetseite möglich.

06.11.2019