zurück

Hornbach veröffentlicht zweites Nachhaltigkeitsmagazin

Unter dem Titel „Echt jetzt – Mit Verantwortung Bauen und Gestalten“ hat Hornbach zur diesjährigen Hauptversammlung die neue Ausgabe des Nachhaltigkeitsmagazins veröffentlicht. Bereits im vergangenen Jahr feierte das Magazin Premiere.

Hornbach Nachhaltigkeitsmagazin 2019
Foto: Hornbach

„Die vielen positiven Reaktionen darauf haben uns ermuntert, über unsere zahlreichen Nachhaltigkeitsthemen verstärkt öffentlich zu sprechen“, sagt Konzernchef Albrecht Hornbach zu der Veröffentlichung des ersten Nachhaltigkeitsmagazins im vergangenen Jahr.

In der zweiten Ausgabe präsentiert das Unternehmen auf mehr als 60 Seiten Reportagen, Interviews, Berichte und sogar eine Graphic Novel. In „Echt jetzt“ werden die Nachhaltigkeitsthemen aufgegriffen, die das Unternehmen selbst, die Mitarbeiter und Kunden bewegen. Dabei geht es beispielsweise um nachhaltige Innovationen, die von Mitarbeitern umgesetzt wurden, oder um die von Menschen mit Behinderung gefertigten Produkte, die Hornbach in seinen Bau- und Gartenmärkten anbietet. Auch über die Lust am Gärtnern, die Europa seit einigen Jahren wieder mehr und mehr erobert, wird berichtet. „Uns liegt es sehr am Herzen, die Leser für Nachhaltigkeitsthemen zu sensibilisieren – aber wir möchten auch unterhalten“, erklärt Albrecht Hornbach die bunte Mischung an Themen.

Sensibilität im DIY-Einzelhandel steigt

Das Thema Nachhaltigkeit hat einen immer größeren Einfluss auf das Kaufverhalten – auch im DIY-Einzelhandel. Die Kunden möchten wissen, woher die Produkte stammen und unter welchen Bedingungen sie produziert wurden. Dem wachsenden Interesse an Nachhaltigkeitsthemen trägt Hornbach mit „Echt jetzt“ Rechnung: „Uns ist es ernst damit, Verantwortung zu übernehmen“, so Albrecht Hornbach. „Denn wir sind überzeugt, dass sich Nachhaltigkeit und Wirtschaftlichkeit gegenseitig bedingen, nicht ausschließen.“ Im Nachhaltigkeitsmagazin erhalten interessierte Leser daher einen Einblick, in welchen Bereichen sich Hornbach engagiert.

08.07.2019