zurück

Investor verkauft Stark-Gruppe an Investor

Das Private-Equity-Unternehmen CVC Capital Partners mit Sitz in Luxemburg übernimmt die dänische Stark-Gruppe, zu der unter anderem der gleichnamige deutsche Baustoffhändler gehört. Verkäufer ist der US-Investor Lone Star.

Søren P. Olesen Stark
Søren P. Olesen
Foto: Stark

„Wir freuen uns, mit CVC zusammenzuarbeiten, um die Reise fortzusetzen, die wir zusammen mit Lone Star begonnen haben, sagt Stark-CEO Søren P. Olesen. „Wir sehen weiterhin viele Möglichkeiten für die weitere Entwicklung und Expansion, sowohl im Hinblick auf weiteres organisches Wachstum als auch durch erfolgreiche Akquisitionen in den attraktiven Märkten, in denen wir tätig sind. Wir kennen CVC sehr gut aus der Vergangenheit und freuen uns darauf, von ihrer Branchenkompetenz, ihren strategischen Kenntnissen und ihrem Ziel zu profitieren, eine aktive Rolle bei der zukünftigen Marktkonsolidierung zu spielen.“

Christoffer Sjøqvist, Senior Managing Director bei CVC: „Wir verfolgen die Stark-Gruppe seit vielen Jahren und sind von der Qualität des Unternehmens und seiner Mitarbeiter beeindruckt. Wir freuen uns sehr, das Unternehmen in Zukunft zu unterstützen und eng mit Søren P. Olesen und seinem Team zusammenzuarbeiten, um die Stark-Gruppe weiter auszubauen. “

Die Transaktion unterliegt den üblichen Bedingungen und soll laut Mitteilung voraussichtlich im zweiten Quartal 2021 abgeschlossen werden.

08.01.2021

BaumarktManager App: Immer auf dem neuesten Stand

+In eigener Sache+ Die neuesten News der Baumarktbranche in der Hand. Dann holen Sie sich die BaumarktManager App für Android oder IOS!

icon google playstore  icon Apple App store