zurück

Isover und Rigips konzentrieren Vertriebsregionen

Zum 1. April 2020 stellen die Saint-Gobain-Firmen Isover und Rigips ihre Vertriebsleitungsregionen neu auf: Aus jeweils zwei voneinander Regionen werden drei gemeinsame: „Nord“, „Süd/Ost“ und „West“.

Isover Rigips Vertrieb
Andreas Müller (v. l.), Andreas Heidrich, Michael Schäfer,  Markus Rehm, Stefan Rosemann
Foto: Isover/Rigips

Die Führung der neuen Regionen verantworten die langjährigen Mitarbeiter Michael Schäfer (Nord), Andreas Heidrich (Süd/Ost) und Andreas Müller (West). Im Laufe des Jahres wird Stefan Rosemann die Leitung der Region Nord von Michael Schäfer übernehmen, der dann in den Ruhestand tritt. Auf der Ebene der regionalen Verkaufsleiter beziehungsweise Regionalleiter soll es keine generellen Anpassungen geben, die Verantwortlichkeiten und Ansprechpartner bleiben „weitestgehend bestehen“, heißt es in einer Pressemitteilung.

Parallel zur Einführung der neuen Vertriebsstruktur übernimmt Markus Rehm, bislang Leiter Vertrieb Hochbau Nord bei Isover, die Leitung des Produktmanagements beim Dämmstoffproduzenten.

 „Mit den organisatorischen Veränderungen in unserer Vertriebsstruktur schaffen wir die Voraussetzungen für noch mehr Nähe zu unseren Kunden“, sagt Isover- und Rigips-Chef Dr. Stephan Kranz. „Unsere Kunden profitieren zukünftig von noch kürzeren Kommunikationswegen sowie klaren Zuständigkeiten. Wir erleichtern es ihnen damit vor allem, das Entwicklungs- und Vermarktungs-Know-how der beiden starken Marken Isover und Rigips noch besser für sich nutzen zu können.“

24.01.2020

Wo ist „IHR WUNSCHKANDIDAT“?

Der Online-Stellenmarkt der Baumarktbranche
Sie möchten einfacher und erfolgreicher rekrutieren? Sie wollen mehr Bewerber? Unser neues Angebot „E-Recruiting für die DIY-Branche“ platziert Ihre Stellenanzeigen genau dort, wo sich Ihre idealen Kandidaten aufhalten – auf klassischen Jobbörsen, auf Job-Suchmaschinen oder in den relevanten sozialen Netzwerken. So stellen wir sicher, dass „IHR WUNSCHKANDIDAT“ Ihr Stellenangebot findet. Mit Sicherheit.

„Mehr erfahren“


Telefon: 0221 5497-142