zurück

Landgard: Herbst-Ordertage wieder digital

Die Genossenschaft führt ihre Herbst-Ordertage vom 20. bis 27. August 2021 wieder als digitale Veranstaltung im Webshop durch. Artikel bleiben im Webshop, solange sie verfügbar sind.

Landgard-Ordertage Visualisierung
Digitale Ordertage
Foto: Landgard

Mit dieser Entscheidung wolle man frühzeitig Planungssicherheit für alle Beteiligten schaffen, heißt es von Landgard. Zudem verfüge man durch die beiden letzten digitalen Ordertage im Herbst 2020 und Frühjahr 2021 bereits über viele positive Erfahrungswerte, mit denen man für die kommenden Herbst-Ordertage weiterarbeiten könne.

Im Mittelpunkt der digitalen Herbst-Ordertage steht der Webshop mylandgard.com. Hier wird das Produktsortiment aus den Bereichen Baumschule, Topfpflanzen, Toskana, Saisonware, Convenience und Floristenbedarf zusammen mit Bildern und Produktinformationen ab 20. August zur Order angeboten. Die Artikel bleiben im Webshop, solange sie verfügbar sind. Voraussetzung für dessen Nutzung ist die Registrierung als gewerbetreibender Wiederverkäufer in der Grünen Branche.

Landgard geht davon aus, dass die digitalen Herbst-Ordertage wieder gut angenommen werden. Im letzten Jahr wurden die Erwartungen in punkto Kundenzahl im Webshop und Umsatz klar übertroffen, heißt es.

07.06.2021