zurück

Leifheit bekommt neuen Vorstandsvorsitzenden

Der Aufsichtsrat der Leifheit Aktiengesellschaft beruft Henner Rinsche zum neuen Vorstandsvorsitzenden. Der Posten war seit der Demission des vorherigen Vorstandschefs Thomas Radke vakant. Außerdem legt der Aufsichtsratsvorsitzende Helmut Zahn sein Amt nieder.

Leifheit Henner-Rinsche
Henner Rinsche, ab 1. Juni 2019 neuer Vorstandsvorsitzender und CEO bei Leifheit
Foto: Leifheit

Der börsennotierte Hersteller von Haushaltswaren, Leifheit, ist aktuell mit einigen Personalmeldungen präsent. Zum einen wird Henner Rinsche, derzeit noch Europa-Chef von Soda Stream, das Amt des Vorstandsvorsitzenden und Chief Executive Officer (CEO) bei Leifheit antreten. Zum anderen, legt der Aufsichtsratsvorsitzende Helmut Zahn sein Amt mit Wirkung zum 31. März 2019 nieder.

Ab 1. Juni 2019 wird Rinsche in seiner neuen Position die Bereiche Marketing, Vertrieb, Personal/Recht sowie das Handelsmarkengeschäft von Birambeau und Herby verantworten. Dem Vorstandsteam gehören weiterhin Ivo Huhmann als Chief Financial Officer (CFO) und Igor Iraeta Munduate als Chief Operating Officer (COO) an.

Henner Rinsche ist seit 2011 in verschiedenen leitenden Funktionen bei Soda Stream, einem führenden Hersteller von Trinkwassersprudlern, tätig. Seit 2015 verantwortet er das Europa-Geschäft. Unter seiner Führung zeigte das Unternehmen in den vergangenen Jahren kontinuierlich hohe Wachstumsraten und erreichte eine führende Stellung im Markt. Zuvor war Rinsche in unterschiedlichen Führungspositionen im In- und Ausland in den Bereichen General Management und Marketing bei Henkel, Danone, PepsiCo und Procter & Gamble tätig.

Und während der Aufsichtsratsvorsitzender der Leifheit AG, Helmut Zahn, erklärt, wie sehr er und das gesamte Unternehmen sich freuen, dass man mit Herrn Rinsche einen neuen Vorstandsvorsitzenden für Leifheit habe gewinnen können, der eine außergewöhnliche Erfolgsbilanz aufzuweisen hätte, wird bekannt, dass Zahn selbst den Aufsichtsratsvorsitz noch in diesem Jahr quittiert. „Der Aufsichtsratsvorsitzende Helmut Zahn hat heute mit Wirkung zum 31. März 2019 sein Amt niedergelegt. Die Vakanzen im Aufsichtsrat werden spätestens im Rahmen der Hauptversammlung am 29. Mai 2019 durch Wahl von vier Anteilseignervertretern besetzt“, heißt es aus dem offiziell aus dem Unternehmen.

28.02.2019

Wo ist „IHR WUNSCHKANDIDAT“?

Der Online-Stellenmarkt der Baumarktbranche
Sie möchten einfacher und erfolgreicher rekrutieren? Sie wollen mehr Bewerber? Unser neues Angebot „E-Recruiting für die DIY-Branche“ platziert Ihre Stellenanzeigen genau dort, wo sich Ihre idealen Kandidaten aufhalten – auf klassischen Jobbörsen, auf Job-Suchmaschinen oder in den relevanten sozialen Netzwerken. So stellen wir sicher, dass „IHR WUNSCHKANDIDAT“ Ihr Stellenangebot findet. Mit Sicherheit.

„Mehr erfahren“


Telefon: 0221 5497-265