zurück

Beleuchtung im Garten ist angesagt

Scheurich gilt als Europas Marktführer für das Angebot von Pflanzgefäßen. Für die Weiterentwicklung der Marke gab es in diesem Jahr sogar einen Preis. Zur diesjährigen spoga+gafa 2019 präsentierte das Unternehmen Leuchtobjekte für Garten und Terrasse.

Die beleuchteten „Globes“ und im Hintergrund der leuchtende Übertopf „Pot“, alles aus der Serie „Lumen Style“.
Die beleuchteten „Globes“ und im Hintergrund der leuchtende Übertopf „Pot“, alles aus der Serie „Lumen Style“.
Foto: Scheurich

Die Firma Scheurich wurde vor über 90 Jahren als Glas- und Porzellan-Großhandel gegründet. Inzwischen entwickelt und produziert das Unternehmen mit rund 500 Mitarbeitern innovative Produkte, die in über 80 Ländern weltweit vertrieben werden. Eigenen Angaben zufolge ist Scheurich Europas Marktführer bei Pflanzgefäßen für drinnen und draußen. „Mit unserer Leidenschaft für Design, Ästhetik und Qualität sowie mit unserem sicheren Gespür für aktuelle Trends inspirieren und begeistern wir Pflanzen- und Deko-Fans auf der ganzen Welt“, heißt es von Unternehmensseite.

Zu einer ähnlich positiven Beurteilung kommen in diesem Jahr der Rat für Formgebung und das German Brand Institute, denn Scheurich gehört zu den Gewinnern des German Brand Award 2019. Mit seiner zukunftsweisenden Marken-Repositionierung überzeugte das traditionsreiche Familienunternehmen die hochkarätig besetzte Expertenjury aus Markenwirtschaft und -wissenschaft und siegte in der Kategorie „Excellent Brands Living“.

„Mein Topf. Mein Style“

„Mein Topf. Mein Style“ − der neue Claim gebe die Richtung vor, visualisiert durch emotionale Bildwelten, so die Jury. Die trendbewussten Designs der Keramik- und Kunststoff-Pflanzgefäße unterstreichen nicht nur das persönliche Wohngefühl der Konsumenten. Sie stehen für das Scheurich-Markenversprechen „bewährte Qualität“, „außergewöhnliches Design“, „100 Prozent wasserdicht“ und „Made in Germany“ – verbunden mit der ungebrochenen Lust an Veränderung.

„Das spiegelt sich in der konsequenten Weiterentwicklung der Marke wider“, betont Geschäftsführer Ulrich Frank. „Wir sehen im German Brand Award eine Bestätigung unserer ganzheitlichen Strategie. Die Marke Scheurich geht seit über 90 Jahren ihren Weg. Mit neuem Claim, neuem Auftritt und noch mehr Selbstbewusstsein schaffen wir eine moderne, erlebbare Marke, ob Online, Print oder am POS.“

Auf der diesjährigen spoga+gafa präsentierte das Unternehmen mit dem leuchtenden Übertopf „Pot“ ein neues Trendprodukt. Damit wird das umfassende Angebot mit der Sortimentserweiterung Lumen Style verbunden. „Pot“ und die Leuchtobjekte „Globe“ und „Star“ stellen die spannenden Highlights dar, die das Thema Dekorieren in neues Licht rücken.

Tiefere Einblicke in neue Sortimente für den Baumarktkunden gibt es im Fachmagazin BaumarktManager. Jeden Monat berichtet die Redaktion ausführlich über verschiedene Themengebiete und gibt Tipps wie sie auf der Fläche präsentiert und verkauft werden können. Holen Sie sich jetzt das Jahres-Abo oder testen Sie das Heft für zwei Monate als Mini-Abo.


Globe ist der Klassiker unter den Neuheiten. Die Lichtkugeln wirken in Gruppen und mit Buchsbaum, Gräsern oder Hortensien arrangiert besonders schön. Star leuchtet in der kalten Jahreszeit mit Kerzen um die Wette, taucht die Vorweihnachtszeit in wärmendes Licht und ist mit seiner Größe ein echter Blickfang. Einen starken Mehrwert bieten die integrierten Multicolor-LED-Module bei Globe und Star. Mit der handlichen Fernbedienung verwandeln sie sich per Knopfdruck in bunte Accessoires in 15 verschiedenen Tönen und passen sich damit farblich dem persönlichen Stil der Kunden an.

Produktion in Deutschland

„Mit Lumen Style präsentiert Scheurich Leucht-Objekte für drinnen und draußen und für jede Jahreszeit“, heißt es aus dem Unternehmen. Gerade die beleuchteten Gefäße passen sehr gut in die Kernkompetenz von Scheurich. Lumen Style wird in Deutschland produziert. Dies bietet dem Handel den Vorteil, hier je nach Bedarf zu disponieren. Für den POS stellt das Unternehmen Blenden, Plakate und komplette Konzepte zur Verfügung. Als besondere Marketingmaßnahmen bietet Scheurich den Händlern Fotos, Bewegtbilder und einiges mehr zum Beispiel für die Onlineshops.

02.12.2019

Mini-Abo testen!


Testen Sie das Mini-Abo mit zwei Ausgaben des baumarktmanagers zum Sonderpreis und informieren Sie sich über weitere Themen-Specials.