zurück

Liqui Moly startet weltweite digitale Werbekampagne

Der Öl- und Additivspezialist Liqui Moly baut seine Werbeaktivitäten weiter aus. Das Unternehmen startete jetzt eine weltweite digitale Werbekampagne, mit der eine Milliarde Kontakte in über 100 Ländern erzielt werden sollen.

Liqui Moly Werbekampagne
Liqui Moly macht Dampf mit einer weltweiten Digitalkampagne.
Foto: Liqui Moly

Dafür werden unter anderem das Google-Netzwerk, Youtube, Facebook und Instagram genutzt. Die Kampagne wird zentral von Deutschland aus gesteuert und bezahlt. Kunden von Liqui Moly profitieren laut dem Unternehmen nicht nur durch den Werbeeffekt, sondern können sich selbst in die Kampagne einklinken, um die Wirkung zu erhöhen.

Die schon länger geplante Aktion angesichts der Corona-Krise zu verschieben oder gar abzusagen, kam für Liqui Moly nicht infrage. „Gerade in Zeiten wie diesen ist es wichtig Flagge zu zeigen“, so Geschäftsführer Ernst Prost. „Wir gehen in die Welt hinaus und werben für Öle und Additive made in Germany.“ 2018 hatte Liqui Moly zum ersten Mal eine weltweite digitale Werbekampagne durchgeführt und über eine Milliarde Kontakte erreicht. Die Erfahrungen von damals fließen in die jetzige Kampagne ein.

20.05.2020