zurück

Loadbee gewinnt Miele als Investor

Die IT-Plattform Loadbee hat mit der Miele Venture Capital GmbH einen weiteren namhaften und engagierten Unterstützer gewonnen. Loadbee ist unter anderem Anbieter für Lösungen von Digitalisierung am POS, wie sie beispielsweise schon in der Baumarktbranche zum Einsatz gekommen ist.

Loadbee Christian-Junker
Christian Junker: „Wir werden die Digitalisierung in der Branche vorantreiben.“
Foto: Loadbee

Die cloudbasierte IT-Plattform für Content Syndication ist das System, mit dem Loadbee von Marken aufbereitete Produktinformationen an alle POS verteilt - online wie offline. Der Hersteller Miele erwirbt nun eine direkte Kapitalbeteiligung an der Loadbee GmbH im mittleren einstelligen Prozentbereich. Zudem wird Gernot Trettenbrein, Leiter des Geschäftsbereichs Hausgeräte der Miele Gruppe, loadbee als Mitglied des Beirates in Managementfragen beraten. „Wir freuen uns sehr über diese besondere Kooperation mit Miele. Sie zeigt, wie gut wir die vergangenen Jahre zusammengearbeitet haben und öffnet uns beiden neue Möglichkeiten die Digitalisierung in der Consumer Electronics Branche und darüber hinaus voranzutreiben“, sagt Loadbee Gründer und CEO Christian Junker.

20.04.2018