zurück

Marketingmaßnahmen optimieren mit dem RM Kundenradar

Welche Marketingmaßnahmen führen zu steigenden Besucherzahlen? Welche Maßnahmen haben wie viele (neue) Besucher aus welchen PLZ-Gebieten in den Shop gebracht? Welche anderen Faktoren, wie z.B. Wetterdaten, sind für das Besuchsverhalten relevant?

Standortbasierte Martingmaßnahmen erhöhen die Besucherzahl
Foto: pixabay

Faktoren, wie z.B. Wetterdaten, sind für das Besuchsverhalten relevant?

Die Analysen mit Kundenradar zeigen, welche Maßnahmen die Besucherzahlen steigen lassen und wie das Werbebudget geografisch optimal eingesetzt werden kann:

  • Steigerung der Besucherzahlen
  • Unterscheidung zwischen Neu- und Stammkunden
  • Einführung eines Marketing-Controllings auf Basis der PLZ-Wohnorte der Besucher und Conversion Rates
  • Weiterentwicklung von effektiven Marketingaktionen

Die Erkenntnisse aus der Besucherstrommessung können auch Ihre Marketingaktivitäten verbessern, insbesondere durch die geografische Optimierung Ihrer Prospektstreuung. Mit dem Kundenradar können Sie die Effektivität von Marketingkampagnen messen, einschließlich ihrer Auswirkungen auf die Konkurrenz – und umgekehrt.

09.07.2019

Der Kundenradar auf dem
HGG-Kongress



Auf dem HHG-Kongress in Köln stellte der Geschäftsführer von RM-Handelsmedien, Holger Externbrink und der Leiter Marketing, André Iland, das Kundenradar und seine Möglichkeiten für den Einzelhandel vor.

Ihr Ansprechpartner zum Kundenradar:

André Iland Leitung Marketing und Projekt-Management

André Iland
Leitung Projektmanagement
RM Handelsmedien GmbH & Co. KG
Stolberger Str. 84
50933 Köln
Tel. 0221 5497-142
E-Mail a.iland@rm-handelsmedien.de