zurück

Markus Semer steigt bei Hellweg ein

Markus Semer, Sohn des Eigentümers der Baumarktkette Hellweg, Reinhold Semer, hat im Hotel-Business eine beachtliche Karriere hingelegt. Zum neuen Jahr 2020 wechselt er als aktiver Gesellschafter in das elterliche Unternehmen nach Dortmund.

Kempinski markus semer
Markus Semer, ab 2020 Mitgesellschafter der Unternehmensgruppe Hellweg
Foto: Kempinski

Vor gut 16 Jahren ist Markus Semer bei Kempinski, einer der ältesten Luxushotel-Gruppe Europas, eingestiegen. Unter seiner Mitwirkung entwickelte sich das Unternehmen erfolgreich: Das Hotel-Portfolio sei in dieser Zeit von 23 Hotels auf 78 Hotels gewachsen, weitere 21 Hotels befänden in der Entwicklungsphase, schreibt die Schweizer BL Verlag AG auf ihrer Nachrichtenplattform.

„Vor allem in den letzten drei Jahren als Vorstandsvorsitzender der Kempinski AG hat Markus Semer maßgeblich dazu beigetragen, ,Kempinski' unter seiner Führung wieder erfolgreich zu positionieren“, heißt es offiziell vom Hotelbetreiber.

Aus der Glitzerwelt des Luxushotel-Geschäfts wechselt Markus Semer nun zum Januar 2020 in die Baumarktbranche. Dann wird er zum „Mitgesellschafter der Unternehmensgruppe Hellweg“, wie es aus Dortmund knapp verlautet.

07.11.2019

Ihre Stellenanzeige ganz oben!

Jobs, Jobs, Jobs
Nutzen Sie diese Top-Platzierung für Ihre Anzeige, genau dort, wo sich Ihre idealen Kandidaten aufhalten, im Stellenmarkt von baumarktmanager.de. Mit dieser Platzierung stellen Sie sicher, dass „IHR WUNSCHKANDIDAT“ Ihr Stellenangebot findet. Mit Sicherheit.

Mechthild Kaiser
Leitung Media Sales
Telefon 0203 30527-39
E-Mail: E-Mail schreiben