zurück

„Mein Markt“ eröffnet ersten Standort

Anfang März hat die Kundinitiative „Mein Markt“ in Wachtberg bei Bonn ihren ersten Markt eröffnet. Der Store mit dem Namen „Tinks“ soll als nachhaltiger Nahversorger punkten.

Tinks , Mein Markt
Der „Tinks“-Markt in Wachtberg-Berkum bei Bonn
Foto: BaumarktManager

Im vergangenen Jahr gingen die Garten-, Bau- und Freizeitmärkte von Knauber an Bauhaus über. Etliche Kunden und Mitarbeiter des Bonner Traditionsbetriebes wollten sich damit nicht abfinden. Gemeinsam gründeten Sie die genossenschaftliche Nachbarschafts-Initiative „Mein Markt“. Ziel ist es, im Bonner Süden eine Einkaufsgelegenheit zu etablieren, die die Alltagsbedürfnisse rund um Haus und Garten abdeckt.

Nach einjähriger Planungs- und Projektphase eröffnete nun am 26. März in Wachtberg-Berkum südlich von Bonn das Konzept „Tinks“. Der Schwerpunkt des neuen Marktes liegt darauf, den DIY-Ansatz mit dem Thema Nachhaltigkeit zu verknüpfen. Beim Sortiment geht man neue Wege. Weniger ist mehr, lautet die Devise. Viele Kunden sind gleichzeitig Miteigentümer.

BaumarktManager berichtet ausführlich in der Mai-Ausgabe.

16.04.2021