zurück

Meister Werke Schulte übernimmt Markenrechte von BHK

Die Meister Werke Schulte GmbH, Anbieter von Hartbodenbelägen sowie Wand- und Deckenpaneelen, übernimmt die Rechte an der Marke Moderna und erweitert ihr Markenportfolio. Somit wird das Unternehmen künftig den Vertriebskanal Baumarkt bedienen können.

Meister Werke Schulte Schindler
Ludger Schindler: „Mit Moderna schaffen wir uns den Zugang zu einem neuen Vertriebskanal.“
Foto: Meister Werke Schulte

Die Marke Moderna steht Unternehmensangaben für hochwertige Hartfußbodenbeläge sowie Wand- und Deckenpaneele in unterschiedlichsten Formaten und Oberflächen. Die Marke wurde bislang durch die BHK Holz- und Kunststoff KG H. Kottmann hauptsächlich im Bereich der Großfläche vertrieben.

Der Vertrieb der neuen Marke erfolgt ab dem 01.07.2019 durch eine eigene Tochtergesellschaft der Meister Werke, welche durch den langjährigen Geschäftsführer der BHK, Heinz Kottmann, vertreten wird. „Mit der Übertragung der Marke an die Meister Werke gewinnen wir einen starken Partner, um die Marke strategisch weiterzuentwickeln und unser Portfolio zu erweitern. Durch die Übernahme der gesamten Vertriebsstruktur in die neue Moderna GmbH & Co. KG setzen wir auch für unsere langjährigen Partner auf Kontinuität und Weiterentwicklung“, so Kottmann.

„Mit diesem Schritt erweitern wir unser strategisches Markenportfolio um eine renommierte Vertriebsmarke und schaffen gleichzeitig den Zugang zu einem neuen Vertriebskanal“, so Ludger Schindler, Geschäftsführer der Meister Werke Schulte GmbH. „Mit der Marke Meister setzen wir bereits heute Standards im Bereich des Fachhandels und dies werden wir ab sofort auch mit der Marke Moderna in der Großfläche tun“, so Schindler weiter.

05.03.2019