zurück

Messe Frankfurt: Generationenwechsel bei Konsumgütermessen

Mit Wirkung zum 1. Juni 2021 übernehmen Julia Uherek und Philipp Ferger die Leitung der Bereiche Consumer Goods Fairs. Nicolette Naumann, die das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlässt, wird der Messe Frankfurt noch bis 30. Juni beratend zur Verfügung stehen.

Messe Frankfurt Naumann Ferger Uherek
Nicolette Naumann, Philipp Ferger, Julia Uherek (v. l.)
Foto: Messe Frankfurt

Generationenwechsel bei der Messe Frankfurt: Zum 1. Juni übernehmen Julia Uherek und Philipp Ferger als Bereichsleiter Consumer Goods Fairs die Leitung der Bereiche Konsumgüter und verantworten damit sämtliche Messemarken wie Ambiente, Christmasworld oder Paperworld sowie künftige Messeformate und Plattformen.

Messechef Detlef Braun: „Mit Julia Uherek und Philipp Ferger haben wir unser neues Topteam für die Konsumgüterbranche gefunden. Sie bringen beide detaillierte Kenntnisse der Konsumgütermärkte sowie weitreichender Kompetenzen und Erfahrungen im Marketing, PR, Vertrieb und der Organisation verschiedenster Messe- und Onlineformate mit, um unsere führenden Messeplattformen in einem immer herausforderndem globalen Branchenumfeld zukunftsfähig auszurichten.“

30.03.2021