Quelle: Reyher

Reyher

05. July 2022 | Teilen auf:

Neuartige Serie „Tight-Bits“

Die Entwicklung der neuen Bit-Serie zielte auf den optimalen Formschluss der Bits mit der Schraube ab. Gelungen ist dies insbesondere durch breitere verstärkte Bit-Flügel und die konische Formgebung. Diese neue Konstruktion lässt den Bit fest in der Schraube sitzen.

Für Anwender ist das Arbeiten mit den Tight-Bits leicht und effizient: Der gegebene Klemmeffekt durch den festsitzenden Bit verhindert das Verlieren der Schraube. Dies ist insbesondere bei Überkopfarbeiten ein großer Vorteil, weil hier für die Bedienung des Schraubwerkzeugs nur eine Hand erforderlich ist.

Die Tight-Bits stehen in fünf verschiedenen Abmessungen zur Verfügung, sind zu je zehn Bits im Beutel zum Anhängen verpackt.

www.reyher.de

zuletzt editiert am 09.06.2022