zurück

Neudorff startet Podcast

Ende Februar geht Neudorff mit der Podcast-Serie „Einfach natürlich gärtnern“ an den Start. Ziel ist es, die Konsumenten dort abzuholen, wo sie sich gerne informieren.

Neudorff Podcast
Start für den Podcast.
Foto: Neudorff

Wie kompostiere ich richtig? Wie lege ein Gemüsebeet an, oder wie säe ich eine Blumenwiese aus? Fragen wie diese stehen im Fokus des neuen Podcasts von Neudorff. Ab Ende Februar wird dieser über gängige Kanäle wie zum Beispiel Spotify zu finden sein, aber auch auf der Homepage des Anbieters sowie im eigenen Youtube-Kanal. „Wir möchten mit unserem Podcast die Menschen ansprechen, die mehr wissen möchten über das natürliche Gärtnern, und das vielleicht auf dem Weg zur Arbeit oder beim Hausputz hören möchten. Denen es aber zu mühsam ist, lange Texte zu lesen“, sagt Marketingchef Rainer Lausmann.

Vom Kunden her gedacht

Im neuen Neudorff-Podcast geht es in lockeren Gesprächen um die ganz praktischen Dinge des Gärtnerns. Einfach erklärt, sodass auch Anfänger Lust bekommen, mehr im Garten zu tun. Im Gespräch miteinander sind dabei Radio-Moderatorin und Garten-Anfängerin Paula Thelen und Sabine Klingelhöfer, Gartenbau-Ingenieurin bei Neudorff. Paula Thelen stellt dabei genau die Fragen, die sich auch jedem anderen Garten-Neuling stellen: Wie mache ich denn aus einem Stück Rasen ein Gemüsebeet, was ganz genau ist der erste Schritt, was brauche ich dafür? Dabei wird immer berücksichtigt, wie das Gärtnern mit naturgemäßen Mitteln gelingt.



26.02.2021