zurück

Neue Ideen und Formate im digitalen Zeitalter

Heute stellt die digitale Revolution die nationale und internationale DIY-Branche vor völlig neue Herausforderungen. Es gilt auf allen Vertriebswegen perfekt zu werden. Der Mehrkanalvertrieb (Omnichannel) wird zum großen Zauberwort.

Von 2011 bis heute

Der britische Vertriebsschiene Screwfix von Kingfisher beherrscht das Omnichannel-Geschäft: Stores, Kataloge, Online, Telefonbestellung …
Der britische Vertriebsschiene Screwfix von Kingfisher beherrscht das Omnichannel-Geschäft: Stores, Kataloge, Online, Telefonbestellung …
Foto: MAU

Die Zukunft der Baumärkte liegt in den Komponenten Service, Technik und Kundenorientierung. Zu einem entscheidenden Moment im Verkaufsgeschehen mausert sich das Sortiment Smart Home. Mit der Inbetriebnahme und dem Ausbau von eigenen Onlineshops stiegen ab 2011 die deutschen DIY-Handelsunternehmen verstärkt in das Omnichannel-Geschäft ein. Mit Wirkung vom 1. Januar 2012 übernahm die Hellweg Group von der Münchener BayWa AG im Rahmen eines Joint Ventures die 56 großflächigen BayWa Bau & Gartenmärkte. Ende des Jahres verließen E/ D/ E und die EK Servicegroup die ZEUS. Damit wurde die Zusammenarbeit mit der Hagebau beendet. Als neue Kooperation entstand die EURO-DIY GmbH mit dem diy-relevanten Betriebstyp Werkmarkt. 2014 vollzog die britische Kingfisher Group mit ihren modernen auf den Multichannel Vertrieb ausgerichteten kleinflächigen Screwfix Stores den Markteintritt in Deutschland, musste die Praktiker AG mit ihren Hauptvertriebslinien Praktiker und Max Bahr Insolvenz anmelden. 2016 realisierte die schwedische Clas Ohlson Group in Hamburg die ersten drei auf Multichannel-Belange ausgerichteten Heimwerkermärkte; schlossen sich der Baustoffring und EMV-Profi zur neuen Großkooperation Bauvista zusammen. Mit dem Wechsel der von der ostsächsischen Raiffeisen Handelsgesellschaft Kamenz Franchisebasis betriebenen Bau- und Gartenmärkte zur Hagebau verlor die BayWa Anfang 2017 ihren letzten Franchisepartner in den neuen Bundesländern. Im Sommer begann die schwedische RUSTA Group mit der Eröffnung von zwei discountorientierten Bau- und Einrichtungsmärkten in Lübeck und in Schwentinental bei Kiel ihre Expansion in Deutschland.

29.09.2017