zurück

Neue Plattform macht auf Corona-Schutzmaßnahmen aufmerksam

Die Branchenverbände BHB, IVG, VDG und ZVG haben das Onlineangebot „Mit Abstand grün“ ins Leben gerufen. Registrierte Gartencenter, Gärtner, Gartenfach- und Baumärkte können hierüber zeigen, dass sie die geforderten Sicherheitsmaßnahmen in der Corona-Krise einhalten.

Mit_Abstand_Grün
Wer sich registriert, verpflichtet sich zur Einhaltung der Schutzmaßnahmen.
Foto: Verbände

In einem gemeinsamen Kraftakt hatten der Verband Deutscher Garten-Center (VDG), der Handelsverband Heimwerken, Bauen und Garten (BHB), der Industrieverband Garten (IVG) und der Zentralverband Gartenbau (ZVG) Mitte März bereits dazu beigetragen, dass in vielen Bundesländern die Gartencenter und Baumärkte unter bestimmten Voraussetzungen weiter öffnen dürfen.

Jetzt erfolgte der nächste Schritt: Auf der neuen Plattform Mit Abstand Grün können der gärtnerischer Fachhandel sowie Baumärkte auf die in ihren Verkaufsstellen umgesetzten Maßnahmen zur Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern aufmerksam machen.

„Gärtner, Gartencenter, Gartenfachmärkte und Baumärkte zeigen damit gemeinsam, wie die Geschäfte auch in der Corona-Zeit agieren“, erklären die vier Verbände. „Geöffnete Unternehmen, die sich in die Datenbank eintragen, verpflichten sich, die empfohlenen Sicherheitsmaßnahmen der einzelnen Bundesländer und die Handlungsempfehlungen der Verbände zu berücksichtigen.“ Nach Freischaltung werde den Betrieben der Slogan „Mit-Abstand-Grün“ für ihre Website und die Social-Media-Kanäle zur Verfügung gestellt. Zusätzlich können sich Betriebe das Sicherheitshinweise-Papier ausdrucken.

31.03.2020

BaumarktManager App: Immer auf den neuesten Stand

+In eigener Sache+ Die neuesten News der Baumarktbranche in der Hand. Dann holen Sie sich die BaumarktManager App für Android oder IOS!

icon google playstore  icon Apple App store