zurück

Neuer Obi-Markt in Herford kommt ein Jahr später

Im März 2020 sollte in Herford eine neue Obi-Filiale eröffnet werden. Daraus wird aber nichts: Der Markt geht voraussichtlich erst ein Jahr später ans Netz. Grund dafür sind offenbar Verzögerungen bei Straßenbauarbeiten.

Obi Einkaufswagen
Die Herforder müssen länger auf den neuen Obi-Markt warten.
Foto: BaumarktManager

Die Verwaltung der Stadt Herford und die auf den Bau von Einzelhandelsimmobilien spezialisiert Schoofs-Gruppe streiten derzeit über Verzögerungen bei der Realisierung einer Obi-Filiale. Laut regionalen Medienberichten sollte der neue Baumarkt an der Salzufler Straße in Herford im März kommenden Jahres eröffnet werden. Jetzt ist der Termin offenbar um ein Jahr auf den März 2021 verschoben worden. Grund dafür ist offenbar eine deutlich verspäte Fertigstellung einer Zufahrtsstraße.

Laut Schoofs ruhen die Bauarbeiten jetzt und sollen erst im Sommer 2020 wieder aufgenommen werden.   

14.06.2019