zurück

Neuer Sonderpreis Baumarkt eröffnet in Herzberg (Elster)

Die FISHBULL Franz Fischer Qualitätswerkzeuge GmbH weitet das Filialnetz der Baumarkt-Discounter-Kette Sonderpreis Baumarkt aus: Am 20. Januar 2020 eröffnet ein neuer Standort in Herzberg (Elster) in Brandenburg.

Sonderpreis Baumarkt Treffurt
Sonderpreis Baumarkt Treffurt
Foto: FISHBULL Franz Fischer Qualitätswerkzeuge GmbH

Zu den rund 11.000 Artikeln, die der Baumarkt auf einer Fläche von etwa 745 Quadratmetern anbieten wird, gehören neben Werkzeugen, Kleineisenwaren, Farben und Malerzubehör auch Produkte aus den Bereichen Auto, Garten, Hobby und Haushalt. „Durch unser kompaktes Raumkonzept halten wir die Marktkosten und unsere Preise sehr niedrig – trotz hoher Produktqualität“, erklärt Franz Fischer, Geschäftsführer der FISHBULL Franz Fischer Qualitätswerkzeuge GmbH. „Ein großer Schwerpunkt liegt bei unseren Baumärkten auf dem Sortiment der Schrauben und Kleineisen. Diese Artikel verkaufen wir zum einheitlichen Kilogrammpreis“, führt er aus. Für die Zukunft hat sich das Unternehmen noch einiges vorgenommen: Nach der Eröffnung in Herzberg sollen im Verlauf des Jahres weitere neue Standorte folgen.

Hintergrund:
Die FISHBULL Franz Fischer Qualitätswerkzeuge GmbH betreibt mit der Einzelhandelskette Sonderpreis Baumarkt knapp 270 Baumärkte in ganz Deutschland – davon rund 150 selbstständige Franchise-Märkte. Die Entstehung von Sonderpreis Baumarkt reicht bis ins Jahr 1995 zurück, als die Brüder Franz und Markus Fischer neben der Arbeit in ihrem Schweißerbetrieb mit der Tätigkeit als sogenannte Marktfahrer begannen: Sie verkauften dabei auf verschiedenen Wochenmärkten hauptsächlich Schrauben, Nägel, Muttern und Unterlegscheiben.

10.01.2020